btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 236 - 3. quartal 2012 » Einwurf des Vereinsauktionators



Wann ist Eins mehr wert als Zwei?
[Willy Deininger, Tel. 06081-5823669]

>> Wie die Abb. 2 zeigt, musste ein rumänischer Besucher am 15.7.22 für seine Karte nach Bukarest 4,80 M aufwenden. Da von der Landespostdirektion für dieses Porto keine Marke herausgegeben wurde, blieb nur die Möglichkeit, die Mi-Nr. 97 zweimal zu verkleben. 
Erst am 10.9.22 - nach knapp 5 Monaten – wurde die Portostufe erneut angehoben.

Im MICHEL Briefe-Katalog von 2005/6 werden die EF mit 140,-- und die MeF mit 260,-- bewertet. Ist das richtig? Bei Abschätzung der möglichen Stückzahlen ergibt sich für mich folgendes Bild:

 


                   Zeitraum                       Dauer                        Jahreszeit

EF         1.2. – 14.4.22           ca. 2 1/2 Monate          Winter/Frühling

MeF     15.4. – 10.9.22              ca. 5 Monate            Frühling/Sommer

Außer der doppelten Verwendungsdauer spricht der saisonale Schwerpunkt im Sommer mit vielen Gästen in Danzig und den Ostseebädern für ein sehr viel häufigeres Vorkommen der MeF.
Zumindest eine Umkehrung der Preisrelation erscheint also angebracht.

Einwurf des Vereinsauktionators:
[Thomas Metz, Tel. 06252-5569, E-Mail: KHThMetz@t-online.de In Berlin wird am 14.07.2012 anlässlich des Treffens eine vereinsinterne Auktion durchgeführt – leider nur mit 95 Losen. Mehr wurde nicht eingeliefert. Das ist schade!Auch Nichtteilnehmer an unseren vereinsinternen Auktionen können einliefern (Es wird aber eine einmalige Gebühr für das Zusenden der Angebotsliste erhoben). Das Gute daran ist: Eingesandtes Material verbleibt bei Zuschlag in der ARGE. Die Gebühren betragen nur 7 %; Auktionshäuser verlangen weitaus mehr und oft Mindesteinlieferungsmengen.
Bei uns sind auch Kleinmengen durchaus willkommen.Da ich der ARGE Kosten ersparen möchte, komme ich nicht zum Treffen nach Bremen und plane deshalb eine Fernauktion zum 20.10.2012, deren Einlieferungsschluss der 31.08.2012 ist. Sollte aber nicht genügend Material eingeliefert sein, fällt sie aus. Eigentlich sind jährlich drei Auktionen eingeplant. Leider fiel schon wegen der wenigen Einlieferungen 2011 die Herbstauktion aus.

Darum meine Bitte an die ARGE-Mitglieder:  Erhalten Sie durch Einlieferungen die Auktionen am Leben.

Arge Danzig, Rundschreiben 236, Seite 2332.


Hits: 1887

Added: 12/07/2012
Copyright: 2023 Danzig.org

Danzig