btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 160 - Juli, August, Sept. 1993 » Der Verband der Arbeitsgemeinschaften

Der Verband der Arbeitsgemeinschaften

Der Verband der Arbeitsgemeinschaften In Soest fand 1992 eine Zusammenkunft von Delegierten der Arbeitsgemeinschaften statt. Gemäß dem Abstimmungsergebnis wurde der "Verband Philatelistischer Arbeitsgemeinschaften" geplant; die Gründungsversammlung wird, am 11. Septebmer 1993 in Kassel stattfinden. Die Arge Danzig hat in ihrer Jahreshauptversammlung am 26. Juni 1993 den Beitritt zu dem Verband beschlossen.

Welche Konsequenzen ergeben sich für die ordentlichen Mitglieder von Arbeitsgemeinschaften, die dem Verband beitreten?

1. Für jedes Mitglied einer Arge ist pro Jahr ein geringer Betrag an den Verband abzuführen; im Gespräch sind 3, 4 oder allenfalls 5 DM.
2. Für jedes Arge-Mitglied mit Tohnsitz in Deutschland erhöht sich der Jahresbeitrag um 10 DM ...

...sofern das Mitglied keinem dem BDPh oder der FIP unterstehenden Verein angehört. Damit sind auch diese Arge-Mitglieder gleichzeitig Vollmitglied im BDPh, bekommen den BDPh-Aus•eis und die Zeitschrift "Philatelie", und sie können über den Verband Philatelistischer Arbeitsgemeinschaften auch einen Ausstellerpaß bekommen.

Diese elegante Lösung beendet die vom BDPh früher gestellte Forderung nach einer Zwangsmitgliedschaft von Arge-Mitgliedern in einem anderen organisierten Verein.

Jedes Arge-Mitglied mit Wohnsitz im Ausland ist berechtigt, gegen Zahlung von 10 DM die gleichen Rechte zu erlangen.

Ende des Rundschreibens

Ihr Redakteur bittet besonders, Ihr Wissen um Ergänzungen zu den Darstellungen der Danziger Geschenkhefte und Gedenkblätter Herrn Erdwien kundzutun, damit die Literaturnummer 950 Ihnen baldmöglichst in vollendeter Form vorgelegt werden kann.
Mit freundlichen Grüßen

Impressum, Vorstand
Herausgeber, Copyright: ARGE DANZIG E.V.
Erscheinungsweise: Vierteljährlich zum Quartalsbeginn. Einzelbezug der Beilagen über den Literaturwart der ARGE DANZIG E.V., Theo Henn, Frankenring 2, D 86609 Donauwörth.
Redaktion und verantwortlich für den Inhalt der Rundschreiben:
Karl Kniep, Goerdelerstraße 15, D-65197 - Wiesbaden
Verantwortlich für namentlich gekennzeichnete Artikel: der Autor.
Druck und Versand: Dr. Helmut P. Oechsner, Gustav-Weißkopf-Weg 19, D 90411- Nürnberg
Nachdruck, Reproduktion (auch auszugsweise):
Nur mit Genehmigung der Redaktion bzw. des jeweiligen Autors.

1. Vorsitzender:       Karl Kniep, Goerdelerstraße 15, D 65197
2. Vorsitzender:       Hans-Joachim Düsterwald, Postfach 1346, D 49783
Kassenwart:              Gerhard Simon, Hauptsraße 31, D 26892 Dörpen, Tel. (04963) 1823
Geschäftsführer:     Dr. Helmut P. Oechsner, Gustav-Wißkopf-Weg 19, D 90411 Nürunberg

Konten der ARGE DANZIG E.V.:
Kreissparkasse Dörpen        (BLZ 285 515 60)         Konto-Nr. 15 001 258
Postgiroamt Hannover         (BLZ 250 100 30)        Konto-Nr. 536 624 307

 

Arge Danzig, Rundschreiben 160, 10.7.1993, Seite 940.


Hits: 2188

Added: 30/09/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig