btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 140 - 4. Quartal, 1988 » Kriegsbeginn und Post in Danzig 1939

>> Kriegsbeginn und Post in Danzig 1939

>> Zu Anfrage 424, RS 117/13
Zwar war Danzig staatsrechtlich gesehen seit dem 1. September 1939 wieder mit dem Deutschen Reich vereinigt, aber das bedeutet nicht, daß von diesem Tage an der unbeschränkte Inlandspostverkehr wieder in Gang war. Der Briefverkehr von und mit Danzig wurde durch Vfg. Nr. 431; Amtsbl. 1939 Nr. 96 v. 19.9. wieder zugelassen, der Zahlungsverkehr erst durch Vfg.446; Amtsb1.1939/98 v. 26.9. Wie für alle "befreiten Ostgebiete" gab es aber zunächst noch Zoll-, Devisen- und Einfuhrvorschriften (Vfg.498; Amtsbl. 1939 / 105 v. 13.10.). Wenn man nach dem vorliegenden Brief auch annehmen muß, daß der tatsächliche Postverkehr schon vor Bekanntmachen der Verfügung in Gang gekommen ist, so ist doch der Durchlauf durch eine Prüfstelle eher ein Zeichen für die einwandfreie Beförderung dies Belegs.
Dr. Andersøn

Eine weitere Antwort gab Sf. Ritter

Wer besitzt noch interessante Belege aus Danzig, die vom 1. oder 2. Sentember 1939 geschrieben bzw. abgestempelt worden sind. Bitte in Fotokopie hersenden!
Der nachstehend abgebildete Beleg aus der Sammlung ?? ist kein Feldpostbrief. Er ist portofrei durch Ablösung. Der Ablösungsstempel hätte unten links aufgesetzt werden müssen.
Hier hat ohne Zweifel "jemand" einen euphorischen Vorgriff getätigt...

>> >> >>

Rundschreiben 140, Literaturbeilage 918, Karl Kniep, 20.9.1988, Seite 2.


Hits: 1210

Added: 07/03/2016
Copyright: 2023 Danzig.org

Danzig