btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 123 - 3. Quartal, 1984 » Buchbesprechung Hans Georg Mencke "Luposta Danzig"

Arge Danzig
Arbeitsgemeinschaft im Bund Deutscher Philatelisten e. V.
Kari Kniep           Goerdelerstraße 15              D 6200 Wiesbaden                    15.4.1984

Hans Georg Mencke: Luposta Danzig

(Die Internationale Luftpostausstellung "Luposta" in der Freien Stadt Danzig 23. bis 31. Juli 1932)

Herr Meneke, Mitglied unserer Arge seit 1969, legt seine jahrelangen Forschungsergebnisse über die Luposta in einer vorzüglich aufgemachten Broschüre vor.

Wer je gedacht haben mag, er wisse einiges über die Luposta, muß sich hier eines besseren belehren lassen. Die Luposta war zwar damals ein Ereignis, welches über die Danzigsammler hinaus auch die Luftpost-. und Zeppelinsammler ansprach. Betrachtet man jedoch die wenigen Druck-zeilen, die in heutiger Zeit üblicherweise in einem Markenkatalog den Luposta-Sondermarken von Danzig (Michel-Nr. 231-235) gewidmet werden können, so kann man nicht im entferntesten ahnen, was alles mit der Luposta zusammenhing.

Herr Menbke, Besitzer von über 200 Ganzstücken aus dem Lupostabereich, hat uns mit seiner Broschüre eines der interessantesten Kapitel der Danzig-Philatelie wieder lebendig gemacht.

Hans Georg Mencke, Märkische Straße 121, D 4600 Dortmund 1 "Luposta Danzig", Broschüre, 68 Seiten mit ca. 65 Abbildungen im Text. Preis DM 8,-- einschl. Inlandsporto; zu beziehen beim Verfasser. Überweisungen auf sein Postgirokonto Dortmund 67517 - 467 (BLZ 44010046)

Zusatz für die ordentlichen Mitglieder der Arge Danzig
Der Etat der Arge für 1984 ist voll ausgelastet. Deshalb wird gebeten, die Broschüre "Luposta Danzig" direkt an Herrn Mencke (Postgirokonto s.o.) zu bezahlen.
Sonderpreis 6 DM für die Mitglieder in Deutschland, 7 DM fUr die Mitglieder im Ausland. Vielen Dank!

 

Arge Danzig, Rundschreiben 123, Buchbesprechung "Luposta Danzig".


Hits: 1821

Added: 02/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig