btn toggle

Gallery

Arge Danzig
Bundesarbeitsgemeinschaft der Sammler Danziger Postwertzeichen im BDPh
Karl Kniep                Goerdelerstraße 15                  D 6200 Wiesbaden

Lieber Sammlerfreund!
Unsere im Jahre 1936 in Danzig gegründete Arge beschäftigt sich mit der Erforschung und Katalogisierung aller Danziger Briefmarken, Ganzsachen und Stempel einschließlich Vorphilatelie, polnische Hafenpost, Feldpost usw. bis in die Neuzeit hinein.
Die Arge umfaßte an direkten und korrespondierenden Mitgliedern

Mai 1981   ...........    90    +    11
Mai 1982   ..........    105   +    40
Mai 1983  ...........     132  +    40
(Zur Zeit ca. ......      ___   +  ___ Mitglieder)

Dazu zählen namhafte Philatelisten. Einige Mitglieder haben sich mit Veröffentlichungen und Forschungen hervorgetan, andere mit ihren Objekten auf Ausstellungen. Wiederum andere Mitglieder sind auf irgend einem Gebiet Spezialisten ersten Ranges, wie Luftpost, Automatenzähnungen, Feldpost.

Das alles aber sollte selbst einen Anfänger in unserem Kreis nicht entmutigen. Ob er sich später mal zum aktiven Mitarbeiter mausert, liegt bei ihm selbst; Bedingung ist es nicht. Wichtig ist die Freude am Sammeln von Danzigbriefmarken.

über alle unsere Einrichtungen (vierteljährlich ein Rundschreiben; Jahrestreffen; Literatur; Rundsendungen; ...) unterrichtet Sie unser 48seitiges Jahrbuch 1983/84, das Sie nach Rückgabe der beiliegenden Beitrittserklärung erhalten, zusammen mit noch vorrätigen Rundschreiben und deren Beilagen.

Der kostendeckende Jahresbeitrag (zur-Zeit 25 DM) wird am Jahresanfang erhoben; für das laufende Beitrittsjahr wird - je nach Umfang der Nachlieferung an Literatur und Rundschreiben - ein Betrag von 10 DM bis 30 DM in Rechnung gestellt.

Zögern Sie nicht - reichen Sie die Beitrittserklärung bald ausgefüllt zurück! Ihre Angaben "Geboren, Beruf, Telefon, Hobbies" werden nicht ohne Ihre Genehmigung veröffentlicht.

Herzlichst Ihre Arge Danzig       Karl Kniep 

 

Arge Danzig, Rundschreiben 119, Lieber Sammlerfreund.


Hits: 2126

Added: 05/12/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig