btn toggle

Gallery

GERD BRAUS                                  31.07.1973

Herrn Dr. Peter Glimm,
6781 Hintereleidenthal  -  -  Bergstraße

Mr. Bernard A. Hennig,
5944 W. Montrose Avenue,  -  -  Chicago, Illinois, 60634 U S A

Herrn Baudirektor
Dipl. Ing.Gerhard Schüler,
2000 Hamburg 19  -  -  Fruchtallee 109 VI

Lieber Herr Glimm, lieber Herr Schüler, lieber Bud:

Da uns das Thema Oberranddruck auf den 2-farbigen Walzenbuchdruck-Ausgaben der Germania-Marken (Danzig) gemeinsam interessiert gebe ieh nachfolgend kurz anhand des

"Handbuch der Bogen und Gogenranddrucke
der Briefmarken der Deutschen Reichspost"

Band I
Die Walzenbuchdruck-Ausgaben
von
Alfred Metzner

meine Erfahrungen:                SCHRAGAUFDRUCKE

Seite 27 Mi. 24 25 Pfg
1. Auflage Oberrand Platz 1 Fig. 34 1/2 Platz 2-10. Fig. 54 1/1

mit liegt aber auch vor: 1-3 Fig. 54 1/2  4-10 Fig. 54 1/1 (bei Metzner nicht aufgeführt;

Seite 28  Mi. 38 40 Pfg
1. Aufla ge Oberrand Platz 1-2 Fig. 54 1/2 Platz 3-10 Fig. 54 1/1

2. Auflage Pberrand Platz 1-10 Fig. 54 1/1
Von beiden /legen mir Originalbogen vor (1. Aufl. Unterbogen 88 77 55 44 Bz: ungerade (5817) 2. Aufl. Oberbogen 33 22 ... 11 11 10 10 9 Bzo ungerade (4509)

Seite 28 Mi 40 80  Pfg
Hier sind alle Bogen in einer Auflage entstanden.
Oberrand Platz 1 Fig. 54 1/2 2-10 Fig. 54 1/1

Hier ist Metzner eine Verwechselung unterlaufen, denn die

Oberbogen 33 22 .. 11 11 10 10 9 Bz: ist ungerade bei mir(5095)
Unterbogen 88 77 .. 55 44               Bz: ist gerade bei mir (4354)

Seite 29 Mi. No. 25 75 Pf
Alles Platz 1 Fig. 54 1/2   2-10 Fig. 54 1/1
Bogenzähnungen Unterbogen gerade, Oberbogen ungerade sowohl bei 75 Pfg als auch bei 60/75

Hier die Figuren 54 1/2 und 54 1/1

Das wär's für heute Beste Grüsse

 

Arge Danzig, Rundschreiben 77, SCHRAGAUFDRUCKE, 31.07.1973.


Hits: 1952

Added: 06/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig