btn toggle

Gallery

Die Wappenausgabe

1. Plattenherstellung

Zeichnung: Danziger Wappen (Krone und 2 Ordenskreuze)
Entwurf: Professor Ernst Petersen, Danzig-Langfuhr, Beschriftung von Kunstmaler Max Buchholz geändert

Probedrucke in Blockform in abweichender Zeichnung (breitere Ordenskreuze)

20 Pf blauviolett, Einerblocke, geschnitten, mit Unterdrück, Wz. stehende Maschen, Auflage 2 Stück
25 Pf orange/rot, geschnitten, ohne Unterdruck (Sammlung der Landespostdirektion)
25 Pf hellgrün/rot,        "                  "              "                                         "
25 Pf blaugrün/rot        "              oder gezähnt mit Unterdruck, der nicht den ganzen Block deckt
25 Pf grau/karmin, geschnitten, mit Unterdruck, Blockgröße 7 x 8 cm, Auflage 2 Stück
25 Pf orange/rot, geschnitten, mit Unterdruck, Wz stehende Waben
25 Pf schwarz, geschnitten
40 Pf blau, bis an den Rand des Blocks gezähnt, Einerblock
40  "   grün                 "                            "              "                    "
40  "   orange            "                            "              "                    "
40  "   pergamentrosa
(Sammlung der Landespostdirektion)

1 M bis an den Rand des Blocks durchgezähnt, mit Unterdruck, der nicht den ganzen Block deckt

Druck: Buchdruck der Firma Julius Sauer, Danzig
Bogenanordnung: 1 Schalterbogen = 10 x 10 Marken
Oberrand durchgezähnt mit Reihenwertzahlen, bei den zweifarbigen in der Farbe des Rahmens
Unterrand bei dän einfarbigen Marken mit einem Farbbalken bei den zweifarbigen mit zwei Farbbalkene der obere in der Farbe des Mittelstückes, der untere in der des Rahmens
linker Seitenrand neben Feld 41 bei der Nr. 73, 74, 77, 79, 80 und 83 zum Teil mit Hausauftragsnummer 1322 ( = 1. März 1922) von unten nach oben zu lesen

Wasserzeichen:  stehende Waben, Nr. 86 liegende Waben
.                                Markwerte mit grauem Rosettenunterdruck
Zähnung:              waagerechte Kammzähnung 14,o : 14,1
.                                Es wurden 5 Bogen gleichzeitig gezähnt
Gummierung:     gelblich glänzend oder weiß matt

 

Arge Danzig, Rundschreiben 63, Die Wappenausgabe, Seite 36.


Hits: 2248

Added: 26/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig