btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 249 - 4. Quartal 2015 » Einschreiben-/Eilbotenbrief nach Chemnitz

Einschreiben-/Eilbotenbrief nach Chemnitz
[Bernd Harder, Tel. 0331-500238]

Einschreiben-/Eilbotenbrief aus Danzig-Langfuhr nach Chemnitz
vom 8.4.22

Benötigtes Porto: Brief bis 20 g = 2 M +  Einschreibgebühr  = 2 M + Eilgebühr  3 M = 7 M

Der Brief ist portogerecht frankiert und mit dem auf Brief seltenen Stempel DANZIG-LANGFUHR f abgestempelt (Wolff Band 1, 6. Aufl. 2014, Seite 3-93, Nr. 18.0).
(Frankatur: 2 x MiNr. 16, 2 x MiNr. 18,  8 x MiNr. 65)

Der Brief wurde vom DDR-Danzig-Prüfer
Dr. Kleint (Dresden) signiert.

 

Arge Danzig, Rundschreiben 249, 4. Quartal 2015, Seite 2789.


Hits: 2926

Added: 02/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig