btn toggle

Gallery

Gallery » Preußische Post - 1. Januar 1850 - 1. April 1863 (1/63) » Preußische Post - Paketbegleitbriefe

Preußische Post - Paketbegleitbriefe

Paketbegleitbrief vom 29. November 1860 aus Danzig nach Jülich. Ganzsache 3 Sgr. mit Zusatzfrankatur 1 und 3 Sgr. der 3. Ausgabe entwertet mit Rahmenstempel DANZIG. Rückseitiger Vermerk ¾ (Sgr.) zu wenig erhoben. Bei einem Paket von 6 Pfund 5 betrugt das Porto ab dem 1. Juli 1852 für Pakete je 5 Pfund Gewicht und Meile 1.5 Pfg, wobei das Gewicht auf volle 5 Pfund aufgerundet wurde. Für das Paket wurden 18 ¾ Sgr. = 225 Pfennig, für den Paketbegleitbrief 3 ¼ Sgr = 39 Pfennige laut rückseitiger Berechnung erhoben. Für das Paket war somit eine Gebühr von 273 Pfg = 22 3/4 Sgr. zu bezahlen.

Danzig wird Oberpostdirektion, Seite 58.


Hits: 1487

Added: 05/08/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig