btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 255 » Luftpost-Brief aus Philadelphia

Luftpost-Brief aus Philadelphia
[Giles du Boulay, eMail: dsguk2007-danzig@yahoo.co.uk]

Luftpost-Brief aus Philadelphia nach Danzig vom 13. Juni 1932

Eugene Klein als Mitglied der Luposta-Jury gab diesen dekorativen LP-Brief an die Ausstellungsleitung der Luposta 1932 am 13. Juni 1932 in Philadelphia mit der Maßgabe auf, dasser mittels deutschen Schleuderflugs vom Dampfer „Europa“ nach Southampton zu befördern ist. Der Schleuderflug (bis 1931 „Katapultpost“) fand am 19. Juni 1932 statt. Der Brief kam per Luftpostam 20. Juni morgens in Berlin an (s. Stempel BERLIN C / L 2) und wurde nachmittags nach Danzig geflogen. In Danzig-Langfuhr erhielt er den roten LP-Bestätigungsstempel auf der Briefvorderseite und wurde zum PA Danzig 5, das für Post aus dem Ausland zuständig war, weiterbefördert (s. Stpl. DANZIG * 5 k). Dieses schickte ihn dann zum Haupt-PA Danzig 1 (s. Stpl. DANZIG * 1 s), weil sich dort das Postschließfach 111 befand.
Der Brief benötigte also 1 Woche von Philadelphia bis nach Danzig.

Arge Danzig, Rundschreiben 255, 2. Quartal 2017, Seite 3017.


Hits: 1749

Added: 16/04/2017
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig