btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 264 » Trübsbachbrief - tarifgerecht

Trübsbachbrief - tarifgerecht
Klaus Böhm, Tel.04636-8276, klaus_boehm@gmx.de

Es gibt Trübsbachbriefe, die nicht portogerecht, sondern lediglich mit preiswerten Marken frankiert sind. Die Buntfrankatur des nachfolgenden Briefes ist dagegen so zusammengestellt, wie der Briefe-Sammler es sich wünscht, nämlich portogerecht.

Portoperiode 1.8.1923-14.8.1923:
Brief bis 20 g  →1000 M + R-Gebühr → 1000 M + Eilzustellung Ort → 2000 M = 4.000 M
Frankatur: 2 x MiNr. 100 X b; 2 x MiNr. 142; MiNr. 144; MiNr. 146
Der Brief ist portogerecht frankiert.

Das Eckrandstück der MiNr. 100 X a aus dem unteren rechten Bogenrand (Felder 24 und 25) stellt das Besondere dieses Beleges dar.



Arge Danzig, Rundschreiben 264, 3. Quartal 2019, Seite 3382.

 


Hits: 647

Added: 08/07/2019
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig