btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 271 » Germaniamarke mit Druckerzeichen auf Brief

Germaniamarke mit Druckerzeichen auf Brief
Martin Jenrich, Tel. 030-9914166, martin.jenrich@web.de

Mir wurde die Kopie des folgenden Belegs zur Auswertung im Rundschreiben übergeben.


Brief vom 21.10.20 nach Wiesbaden
Tarifperiode vom 6.5.1920 – 30.4.1921: Brief bis 20 g - 40 Pfg. Der Brief ist tarifgerecht freigemacht.


Das Außergewöhnliche dieses Briefes ist wegen seiner Seltenheit das senkrecht gestellte (auch „liegend“ genannte) Druckerzeichen „Da“ auf dem Unterrand der rechten Marke.


Wie im „Schüler“-Handbuch auf Seite 32 dargestellt, befindet es sich bei der 20 Pfg.-Marke (MiNr. 4) unter Feld 100 bzw. bei der 30 Pfg.-Marke (MiNr. 5) und der 40 Pfg.-Marke (MiNr. 6) unter Feld 91.


Auch das senkrecht gestellte Druckerzeichen „St“ kommt bei den gleichen Marken an den gleichen Stellen vor.

Ein senkrecht gestelltes Druckerzeichen „H“ oder zwei waagerechte Balken gibt es nur auf der 40 Pfg.-Marke (MiNr. 6) unter Feld 91.

Der Brief trägt auf seiner Rückseite einen Zierstempel des ehemaligen Prüfers Stoye und zusätzlich am rechten Rand das Prüferzeichen TWOREK BPP (nicht gut erkennbar).


Rundschreiben 271, 2021, Seite 3651


Hits: 1146

Added: 06/05/2021
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig