btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 278 » Interessanter Brief aus Schwenningen am Neckar

Interessanter Brief aus Schwenningen am Neckar
Martin Jenrich, Tel. 030-9914166, martin.jenrich@web.de

Auf der 53. Christoph Gärtner-Auktion am 22. Juni 2022 wurde das folgende
Los 3954 angeboten:

Brief aus Schwenningen/Neckar vom 28.11.23 an E. v. Baggo
Tarifperiode 26.11.1923 – 30.11.1923:
Brief bis 20 g nach Danzig = 80 Milliarden M

In dieser Portoperiode erfuhren die DR-Frankaturen wegen der Hyperinflation eine
Vierfach-Aufwertung.
Somit ist der Brief mit 20 Milliarden M portogerecht frankiert.
Das wurde im PA Danzig-Neufahrwasser aus Unkenntnis nicht akzeptiert und der Brief
deshalb am 1.12.23 mit einem Strafporto von 20 Gpf. belegt.
Was macht nun diesen Brief interessant?
Die Verwendung Danziger Nachportomarken in Guldenwährung auf Inflationsbelegen des Deutschen Reichs ist außerordentlich selten!
Der Brief wurde erst im Nachverkauf mit 72 € zugeschlagen.

Rundschreiben 278, Seite 3929


Hits: 219

Added: 23/04/2024
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig