btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 218 - 1. Quartal 2008 » Über Luftpostbelege mit 'Eilabtragung' 1932 - 1934

>>>Über Luftpostbelege mit „Eilabtragung“ 1932 – 1934
[Dr. U. E. Klein, Tel. 0271-390256; E-Mail: marret-udo.klein@gmx.de und Horst Peter Schmieja, Tel. 02371-36232]

Abb. 4 (Vorderseite):

Abb. 4 (Rückseite):

Die Abb. 4 zeigt einen litauischen Bankbrief aus Kaunas mit korrektem Luftpost-porto von 1,60 Litas (auf der Rückseite), der am Mittwoch, dem 23.10.33, 17 - 18 Uhr das Postamt Danzig 5 erreicht, um 6 – 7 Uhr nachmittags dem Postamt 1 übergeben und dort vom Boten (unter Umgehung des Telegrafenamtes) ausgetragen wird. Eine Stunde später kommt der Brief wieder zurück, da die Kommerz- und Privatbank in Danzig zu dieser Zeit schon geschlossen war. Das ist rückseitig oben handschriftlich eingetragen.

>>>

Rundschreiben 218, Literaturbeilage 654, Prof. Dr. U. E. Klein, Dezember 2007, Seite 4.


Hits: 2160

Added: 23/05/2008
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig