btn toggle

Gallery

Gallery » Die Stempel des Hauptpostamtes » Die Stempel des Hauptpostamtes Danzig

Die Stempel des Hauptpostamtes Danzig.   Das polnische Postamt in Danzig befand sich seit 1715 am Langen Markt 42 in der Nähe des Artushofes. Nach der zweiten Polnischen Teilung wird 1793 das preussische Oberpostamt in diese Räume verlegt. In diesen Jahre taucht auch der erste handschriftliche Aufgabevermerk 'de Danzig' auf einem Brief nach Bordeaux auf. 1804 finden wir den handschriftlichen Vermerk 'a Danzig' in rotter Tinte (Abb. 1) und 1808 den gleichen Vermerk mit Rotstift, 1913 Dantzig in roter Tinte.

In Januar 1817 erhielt Danzig ebenso wie die übrigen preussischen Postorte einen zweizeiligen Langstempel,   erste Zeile; Danzig 5 mm. hoch, 32 mm. lang, zweite Zeile; Datum ohne Jahreszhal (Abb. 2).  Dieser Stempel war bis 1824 in Gebrauch und wurde in diesem Jahre durch den Nierenstempel ersetzt (früestes bekanntes Datum 1.2.1824). Die Buchstaben sind 4 3/4 mm. hoch, das Wort Danzig folgt der Bogenform und ist an der Basis 16 mm. lang. Das Datum (ohne Jahreszahl) ist geradlinig, die Umrandung misst 25,9 x 14,4 mm. Es sind 2 Typen bekannt (abb. 3). Das letzte bekannte Datum ist der 18.3.(1832). Vom 17.6.(1824) bis 28.11.(1826) finden wir einen sehr ähnlichen Stempel ohne Umrandung (sogenannter Rundbogenstempel) (Abb. 4). Die Ansicht, der letztere wäre durch allmähliches Wegbrechen der Umrandung aus dem Nierenstempel etstanden, läst sich - jedenfalls für Danzig - nicht aufrechterhalten, wie es die Überdekkung der Gebrauchszeiträume bewiest. 1825 finden wir den ersten postamtlichen Geleitstempel 'Nach Abgang der Post' (ehemalige Sammlung der Landespostdirektion Danzig). Vom 20.1.(1826) bis 15.2.(1837) wurde ein Einkreisstempel benutzt, Durchmesser 18,5 mm., Stundenzahlen hinter dem Ortsnamen, hinter den Stundenzahlen ein A(bends) oder M(orgens), später auch N(achts) sogenannter Fingerhutstempel, (Abb. 5). Vom 4.5.(1827) bis 3.8.(1835) wurde ein änlicher Fingerhutstempel verwandt, Durchmesser 18 1/4 mm, ohne Jahreszahl und mit oder ohne Datum-Buchstrich. (Abb. 6).

Im Jahre 1830 zog das Danziger Hauptpostamt in das Gebäude Langgasse 22-25 um, welches in den Jahren 1860, 1879, 1880-1882 und 1895-1899 umgebaut und erweitert wurde. Heute befindet sich das Postamt Gdansk 1 in diesem Gebäude.  


Hits: 3438

Added: 25/04/2009
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig