btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 224 - 3. Quartal 2009 » Arge Danzig - Rundsendedienst wieder gestartet

>> Anfragen, Antworten, Mitteilungen, Veranstaltungen

Antwort auf die Fragen von Dr. Wasylewski im RS 223, Seite 1912.
[Thomas Metz, Tel. 06252-5569, E-Mail KHThMetz@t-online.de]

Zwei Fragen zu einem Eilbotenbrief von Danzig nach Berlin wurden gestellt;
1. Was bedeutet die '35' auf der Vorderseite oben links?
Antwort:
In Berlin-Zentralflughafen wurden solche per Luftpost eingehenden Briefe aus Danzig häufig an das Rohrpostamt übergeben (Minutenstempel), da Danzig ja ein 'deutscher' Staat war.
Die '35' bezeichnet die Route nach Berlin W 35. Der rückseitig angebrachte Minutenstempel von W 35 bezeugt, dass der Brief dort auch ankam.

2. Was sagt die '17' im Oval auf der Vorderseite oben rechts aus?
Antwort:
Der Eilbote Nr. 17 trug den Brief aus.

Rundsendedienst wieder gestartet.
[Markward Gnauck, Tel. 04152-74383, E-Mail; markward-geesthacht@t-online.de]

Seit Mitte März ist der Rundsendedienst unter meiner Regie im bescheidenen Rahmen wieder angelaufen. Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass es mein Ziel ist, die bisherige gute und erfolgreiche Arbeit des verstorbenen Herrn Strohbusch nahtlos fortzusetzen.
Bedingt durch die längere Pause mangelt es aber derzeit an geeigneten Einlieferungen. Daher mein Aufruf an alle, die über geeignetes Material verfügen, es doch der Gemeinschaft der Sammler zur Verfügung zu stellen. Wer bisher noch nicht eingeliefert hat, kann sich bei mir über die Einlieferungsbedingungen informieren, und sie können bei mir angefordert werden. Und wer noch nie ein Auswahlheft gefertigt hat, dem gebe ich gerne Hilfestellung.
Gesucht sind vor allem bessere Infla-Marken, Abstempelungen und Belege. Auch ausgefallenes Material im kleineren Preissegment findet seine Liebhaber, z.B. Bogenecken, Oberränder oder Einheiten. Und; Überdurchschnittliche Qualität wird stets gesucht!
Weniger geeignet ist das, was alle haben, also kleinpreisige Standardwerte und Belege, sowie II. Wahl.
Angedacht ist darüber hinaus eine neue Variante. Da unsere Rundsendungen nur bis max. 4000 € versichert sind, kommen teure Marken in den Heften kaum vor. Auch möchte nicht jeder, dass sie dann ggf. von jedem zur Begutachtung aus dem Heft genommen werden können ohne konkrete Kaufabsicht. Die Befürchtung, dass sie darunter leiden könnten, ist nicht von der Hand zu weisen.
Daher plane ich, zusätzlich den Heften Kopieauswahlen beizulegen, die ausschließlich höherwertiges Material enthalten sollen. Abgebildet werden dann Marken und Belege sowie dazugehörige Atteste/Befunde. Auch könnte zusätzlich ein Bild auf eigenen Webspace im Internet hochgeladen werden mit einem entspr. Link dazu. Wenn sich ein Kaufinteressent findet, würde dann der Handel über mich ablaufen. Das alles wäre natürlich unverbindlich und ohne Verpflichtung, die Marken bereithalten zu müssen, falls sich zwischenzeitlich eine andere Verwertungsmöglichkeit findet.
Urlaubsplanung.
Die aktiven Entnehmer bitte ich um zeitnahe Mitteilung ihrer Urlaubsplanung für dieses Jahr. Insbesondere im Sommer wird sich eine Pause nicht vermeiden lassen. Deshalb informieren sie mich bitte rechtzeitig, um unnötiges Porto und Verzögerungen zu vermeiden.

Arge Danzig, Rundschreiben 224, Seite 1956.


Hits: 1878

Added: 25/07/2009
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig