btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 234 - 1. quartal 2012 » Bericht vom außerordentlichen Verbandstag des VPhA



Anfragen, Antworten, Mitteilungen, Veranstaltungen:

Bericht vom außerordentlichen Verbandstag des VPhA
am 29.10.2011 in Sindelfingen

[Matthias Bock, Tel. 040-27866686, E-Mail: info@lilaf.org]

Vor genau einem Jahr wurde auf einem ähnlichen außerordentlichen Verbandstag eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die mit Vertretern des BDPh Möglichkeiten zu einer einheitlichen Anbindung der Arbeitsgemeinschaften an den BDPh finden sollte. Bis zum diesjährigen Treffen hätte hierzu eine abstimmungsfähige Vorlage erstellt werden sollen, doch dazu kam es aus verschiedenen Gründen nicht.

Insofern diente dieses Treffen einerseits zum Informationsaustausch über den aktuellen Stand der Verhandlungen, andererseits wurden der BDPh/VPhA-Arbeitsgruppe verbindliche Aufgaben für die in den kommenden Wochen anstehenden Verhandlungen mit auf den Weg gegeben.

1) Es wurde eine Frist für abschließende Verhandlungen mit dem BDPh bis zum 29.02.2012 gesetzt, damit auf der kommenden Hauptversammlung des VPhA, die satzungsgemäß im ersten Halbjahr 2012 stattfinden muss, auch tatsächlich etwas beschlossen werden kann. Sollte es bis dahin nichts Beschlussfähiges geben, wäre angesichts der Satzungen von BDPh und VPhA vor 2014/15 nicht mit einer Lösung der Situation zu rechnen.

2) Es muss eine satzungskonforme und sinnvolle Anbindung der Arbeitsgemeinschaften an den BDPh geben. Hier geht es insbesondere um Mitbestimmungsrechte der ArGen im Verwaltungsrat des BDPh und natürlich auch ums liebe Geld.

3) Diese Lösung muss für die ArGen finanziell tragfähig und das zu gründende Dachgebilde der ArGen zudem finanziell handlungsfähig sein.

Was bedeutet das für uns?

Kurzfristig ändert sich am Status der ARGE Danzig als Mitglied im VPhA und dadurch auch als Mitglied im BDPh nichts.

Vermutlich wird am Ende der Bemühungen ein Dachverband der ArGen entstehen, der analog zu den Landesverbänden des BDPh mit einem Vertreter samt Stimmrecht im Verwaltungsrat des BDPh vertreten sein und von den ArGen möglicherweise keine Mitgliedsbeiträge mehr verlangen wird.

Auf dem nächsten ordentlichen Verbandstag des VPhA (vermutlich im Mai 2012) wird es hoffentlich ein Ergebnis geben.

 
Arge Danzig, Rundschreiben 234, Seite 2277.


Hits: 2780

Added: 26/01/2012
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig