btn toggle

Gallery

>> Danziger Stempelpost

173 Tiegenort 
Stempel Nr. 2
Von Herrn Cassau kommt das neue Frühdatum 23.9.1898.

174 Tiegenort
Stempel Nr. 6
Auch hier ein neues Spätdatum: 27.11.1944.

175 Wernersdorf
Stempel Nr. 4 und 5
Hier ist leider eine Nummernkorrektur erforderlich: Der Z1-Stempel behält Nr. 4; er ist bis 3.1.1940 bekannt. Seine Abbildung finden Sie auf Seite 25.
Das Dienstsiegel (noch ohne Daten) erhält die Nr. 5. Der KBo-Stempel mit der bisherigen Nr. 5 er-hält die neue Nummer 6.

176 Wesslinken
Stempel Nr. 2
Neues Frühdatum: 5.8.1900.

177 Wesslinken
Stempel Nr. 4 und 3.1 (neu)
Die Abbildung zu Nr. 4 ist falsch. Sie gehört zu einem am 16.12.1929 verwendeten Abdruck und erhält die neue Nr. 3.1 mit den Abmessungen 50 x 18.
Die richtige Abbildung von Nr. 4 (Abmessungen 32 x 12) ist auf Seite 25 zu finden.

178 Wesslinken
Stempel Nr. 6
Dieser Stempel hat die gleichen Verwendungsdaten wie Wonneberg Nr. 2. Da bisher noch kein Ab-druck vorgelegen hat und überdies eine Überschneidung zu den anderen Stempeln besteht, handelt es sich hier wohl um ein Versehen. Der Stempel ist daher zu streichen.

179 Wonneberg
Stempel Nr. 1
Die Abmessungen sind richtig 32 x 14.

180 Zeyer
Stempel Nr. 2
Neues Spätdatum 14.2.1922.

181 Zeyer
Stempel Nr. 3
Das Spätdatum muß richtig lauten: -9.1.1922.

182 Zeyer
Stempel Nr. 4
Das neue Spätdatum lautet: 13.11.1939.

183 Zeyer
Stempel Nr. 5
Hier gibt es als neues Frühdatum den 21.11.1939 (Herr Wolff).

>>  >>  >>

Rundschreiben 176, Stempelpost, 25. Juni 1997, Seite 21.


Hits: 2083

Added: 17/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig