btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 175 - April, Mai, Juni, 1997 » Hinweis Geplante Treffen, Arge Danzig

Hinweis zu den Treffen

Beachten Sie bitte den Hinweis unserer Mitglieder, die die Treffen organisieren. Um eine eventuelle not-wendige Umdisposition rechtzeitig vornehmen zu können, möchten sich doch diejenigen Mitglieder bei den Verantwortlichen anmelden, die an den Treffen teilnehmen bzw. sich abmelden, die schon eine Zusage gegeben hatten.

Geplante Treffen 

Essen:                  20. September 1997
Rückersdorf:    04. Oktober 1997
Wiesbaden:       15. November 1997

Berichte von den Treffen in Dörpen und Elze

Erstaunlicherweise waren trotz des miesen Wetters, einige Sammlerfreunde hatten deshalb auch noch kurzfristig abgesagt, sind zehn Argemitglieder in Dörpen erschienen. Herr Onasch hatte seine Gattin mitgebracht, die sich in Ruhe das Städtchen anschauen konnte. Erschienen waren die Herren Düsterwald, Erdwien, Fichtenau, Hadas, Hulkenberg, Leussink, Onasch, Simon, Vandewalle und Wolff.

Ein wichtiger Punkt bei diesem Treffen war, neben der Überprüfung der Kasse durch die Kassenprüfer, die Diskussion über die Handhabung der Sammlungen bei Ausstellungen im Ausland. Aktuell war hier die Ausstellung in Danzig, die anläßlich der 1000-Jahrfeier stattfindet.

Auch in Elze waren die ersten Teilnehmer schon am Vorabend angereist. Herr Götze aus Leipzig hatte seine Gattin mitgebracht. Sie nutzte den Sonnabend für Besuche in Hildesheim. Die Herren Apitz, Bardischewski, Düsterwald, Erdwien, Fichtenau, Götze, Simon, Szuminski und Wolff hatten reichlich zu tun, um ihre Gespräche durchzubringen und sich um das mitgebrachte Material zu kümmern. Zwei langjährige Mitglieder hatten Teile ihrer Sammlung zum Verkauf mitgebracht, weil sie sich auf kleinere Spezialgebiete konzentrieren wollen. Aus gesundheitlichen Gründen haben sich zwei Mitglieder kurzfristig entschuldigt. Herrn Vandewalle wünschen wir hiermit gute Besserung, damit er nach seinem Schiunfall bald wieder auf die „Beine" kommt.

Besuche in Danzig 1997 

Nach einer Mitteilung des Organisationskomitees ist die Ausstellung im April (15. - 27.4.97) gut be-setzt. Auch einige ARGE Mitglieder stellen dort ihre Sammlungen aus. So hatten sich bis Ende Januar mit ihren Sammlungen für die Ausstellung im April angemeldet:
Martin Erler              „Stempelpapiere und Stempelmarken in Danzig 1722 - 1945"
Curt Hosny               „Die Postgeschichte Danzig's bis 1945"
Gerhard Onasch    „Weichselland"
Georges Schild       „Die Ganzsachen von Danzig und Port Gdansk"
Hans Vogels             „Port Gdansk 1920-1939"
Ronny van Waardhuizen „Danzig zurück"
Außerdem werden noch 15 andere Sammlungen ausgestellt, die sich mit ihren Themen alle mit der Danziger Postgeschichte befassen.
Neben einem gut gestalteten Ausstellungskatalog, gibt es eine ganze Reihe von postalischen Belegen. Außerdem wird eine Silbermünze zu 20 Zloty und eine Goldmünze zu 200 Zloty (limitierte Auflagen) verausgabt.

Wie fast in jedem Jahr, bedingt durch Ferien- und Urlaubstermine, werden einige ARGE-Mitglieder wieder Ende Juli filr einige Tage nach Danzig fahren und an der Eröffnungsfeier für den Dominikaner-Markt (2. bis 17. August) teilnehmen. Außerdem finden noch eine Reihe von Veranstaltungen anläßlich der 1000 Jahre Danzig statt.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 175, 27.03.1997, Seite 1054.


Hits: 2081

Added: 16/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig