btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 122 - 2. Quartal, 1984 » Platte II (Mi. Nr. 21, 22, 23-25, 36, 40)

Platte II

(Michel Nr. 21, 22, 23-25, 36, 40)

Feld                  Kenzeichen
1                  Klischeenagelabdruck rechts unter g, Balken rechts unten ausgebrochen und in der Mitte stark verlängert, (18,4 mm statt 17,6 mm) i - Punkt abgeplattet
2                  Klischeenageirand unter g, breite Bruchspalte mitten durch das z und den Balken, i - Punkt abgeplattet
3                  weißer Fleck im linken Bogen des a
7                  Schleife des g links oben gebrochen
8, 18, 21, 38, 48, 58, 61, 68  -  kleiner Strich links unten am Kopf des g
11                Klischeenagelabdruck rechts
12                Bruch an der rechten Seite des g herühter und durch den Balken, KlischeenagelabdruckTlinks neben dem D und rechts unter dem z
13                 Klischeenagelabdruck links neben dem D
17                 Klischeenagelabdruck links unter dem g
30                 Klischeenagelabdruck unter an
41                 i - Punkt oben etwas abgeschliffen
52                 Punkt rechts unter dem z
53                 Klischeenagelrand unterhalb vom z, breite Bruchspalte zwischen a und n und durch den Balken
62, 72         Punkt links unter dem g . .
63                 breite Bruchspalte zwischen a und n und durch den Balken unter dem a, Klischeenagelabdruck unter dem z
69                 Balkenende links unten verlängert
70                 Klicheenagelabdruck zwischen r und dem Balken
71                 Klischeenagelabdruck unter an
77                 D unten mit Häkchen
78                 schräger Bruch durch das a
83, 90         Klischeenagelrand (feiner Strich) zwischen .g und dem Balken
93                 breite Bruchspalte Zwischen a und n u, durch deh Balken

 

Arge Danzig, Rundschreiben 122, 31.3.1984, Seite 3.


Hits: 1842

Added: 01/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig