btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 116 - 28. September, 1982 » Bestandsaufnahme und Zielsetzum

>>  >>  >>

Der nebenstehende Artikel ist in der letzten Ausgabe der Heimatzeitung "Unser Danzig" erschienen, Ausgabedatum 20.9.1982.

Ein weiterer ganz kurzer Hinweis erfolgte kürzlich in der "Philatelie".

Werben auch Sie neue Mitglieder für unsere Arge Danzig! Es sollten aber Mitglieder von Dauer sein und aus Liebe an der Sache.

Es genügt, wenn der von Ihnen Geworbene sich bei mir meldet und Sie als Werber angibt - dann nehmen Sie Mitte Dezember an der Verlosung eines Preises teil.

Da auf Auktionen immer wieder Danzig-Material verkauft wird, welches von Sammlern außerhalb der Arge erworben wird, muß es doch noch recht viele Danzig-Interessenten geben.

Nun werbt man schön!

2


Bestandsaufnahme und Zielsetzum

Unsere Rundschreiben erscheinenljetwa vierteljährlich zum Quartalsende. Sie sind auf der ersten Seite oben rechts durch das große R gekennzeich-net und laufend numeriert.

Abgesehen von kleineren Mitteilungen philatelistischer Art enthalten die Rundschreiben selbst keine eigenständigen Arbeiten usw.; diese wer-den als Beilägen :dem Rundschreiben beigefügt und, sofern für Archiv-zwecke erforderlich, ebenfalls numeriert.

Somit haben die Mitglieder die Möglichkeit, nach Sachgebieten ihre Ab-lage aufzubauen. Empfehlenswert ist die Anlage einer Mappe mit den Ver-zeichnissen unserer .Mitglieder, den Adressen, laufenden Problemen, und auch mit einer Kurzinformation über die Arge, wie sie jeder Neuling bei uns bekommt.

Dem heutigen Rundschreiben liegen bei (für unsere korrespondierenden Mitglieder nur teilweise)

Beilage 102                 Neuauflage der Anschriften unserer Mitglieder
Beilage 105                 Neuauflage der Anschriften usw. unserer korres-pondierenden Mitglieder
Beilage 107                 Die Post in Ohra
Beiläge 108                 Postankunft und -abreise im Danzig-des Jahres 1656
Beilage 109                 Die Danziger Abschiedsausgabe von. 1939
Ohne Nummer          Postgebühren der Freien Stadt Danzig:(nur für die zuletzt eingetretenen Mitglieder; es handelt sich um Kopien aus dem Hasselhoff-Katalog.) Bei bedarf Für. 1 DM in Briefmarken bei mir anfordern.
Ohne Nummer           Angebot zu Festpreisen
Ohne Nummer           Frage-Katalog an die Mitglieder zum Zurücksenden!

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 116, Karl Kniep, 28.9.1982, Seite 622.


Hits: 2494

Added: 06/12/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig