btn toggle

Gallery

>> Nichtschaltermarken

Briefzuschlagpreis DM 2.70
Plattenfehler, Feld 41 Wertbezeichnung G schräg gespalten.
Abart: durchschlagender Druck
Nichtschaltermarken
ohne Unterdruck
ungezähnt (das einzige gestempelte Stück befindet sich auf einem Zöppelinbrief, früher Samlung Ruburg) ungezähnt Und ohne Unterdruck

Probedruckbogen, Viererblock, Format 75x110 mm, ungezähnt

22.9.1924 - 9.1.1925 
Ergänzungswerte Nr. 207 und 208
Entwurf und Stich: Prof. Berthold Hellingrath, Danzig (geb. Elbing 27.10. 1877)
Bildgrösse: 31.5 : 21.5 mm
zweifarbiger Kupferdruck der Reichsdruckerei in Berlin Wz. stehende Rauten
Zähnung 14
1 Schalterbogen = 5x10=50 Marken
Auflage 50 000 Stück

Ränder
Oberrand nicht durchgezähnt mit Reihenwertzahlen ohne Münzbezeichnung und mit Passerkreuzen und Formnummern in der FRrbe des Rahmens und des Mittelstückes (2chwarzplatte) in Spielschrift über Feld 3.Bekannt sind die Nummern 1, 2, 3, 9, 10, 12 und 15

Unterrand durchgezähnt mit Passerkreuzen und Formnummern des Mittelstückes (Schwarzplatte) in Spiegelschrift unter Feld 48 oder 50
linker Seitenrand nicht durchgezähnt mit Gummierungszahlen von oben nach unten und Passerkreuzen neben Feld 21 rechter Seitenrand nicht durchgezähnt und Passerkreuzen neben Feld 25

Bei verschobenem Mittelstück Retuschen durch Bleistiftstrich zur Ausfüllung des Zwischenraumes.

Bilddarstellungen:
Nr. 207 1 Gulden Schloss und Kloster Oliva (Bauperioden des Klosters 1178 - 1209, 1239, 1350)
das Schloss wurde 1760 durch Fürstbischof Krasitzki erbaut)

Nr. 208
2 Gulden Lange Brücke mit Krantor (Bauperioden 1367, 1425, 1443-1444 durch Heinrich Vorrath)

Farben
Nr. 207 olivgrün/schwarzgrau
Nr. 208 purpurkarmin/schwarzgrau
rotviolett/schwarzgrau

Am 29.9.1924 wurde ein von der Reichsdruckerei un die Danziger Postverwaltung gesandtes Paket mit 600 Bogen der 1 Gulden und 900 Bogen der 2 Gulden während des Transportes gestohlen, daher wurde die Gültigkeitsdauer bis zum 9.1.1925 beschränkt.

Nichtschaltermarken 
1 Gulden braunviolett/graugrün,durchstochen
(Grobe Auktion 9.3.1942)

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 46, Danziger Gebührenstempel, Seite 136.


Hits: 1894

Added: 28/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig