btn toggle

Gallery

Gallery » Freimarkenheftschen der Freie Stadt Danzig - Helm. Laskowski » Daznziger Freimarkenheftschen, Nachtrag

>> NACHTRAG

Kurze Zeit nach dem Bekanntwerden des vorstehend beschriebenen Freimarkenheftchens,wurde ein weiteres, noch unbekanntes Freimarkenheftchen auf einer Auktion angeboten. Dieses Freimarkenheftchen weicht völlig von den bisher bekannten Freimarkenheftchen ab. Der Heftchendeckel ist nicht als Klappdeckel aus einem Stück ausgeführt, sondern besteht aus einem Ober- und Unterteil. Es fehlt auf der Deckelvorderseite des Oberteiles der Aufdruck einer ONr. Das ganze Heftchen macht den Eindruck einer übereilten, provisorischen Herstellung und könnte als ein in geringster Auflage für Verkaufstests erstellter Vorläufer der Grundtype 1 und der späteren Freimarkenheftchen angesehen werden. Wenn auch in der Technik von " 0 "- Serien gesprochen wird, so ist es doch wenig sinnvoll, von einer Grundtype 0 zu reden. Es wurde deshalb für dieses Freimarkenheftchen die Bezeichnung Grundtype I gewählt.

Grundtype I : Die Heftchendeckel haben eine grünlichgraue Farbe mit schwarzem Aufdruck.

Die Vorderseite des Deckeloberteiles hat einen Aufdruck wie die Grundtype 1, jedoch mit dem Nominalwert-Aufdruck 1,80 G statt 1 G 80 P. Es ist auch keine ONr. vorhanden. (Abb. 42)

Die Rückseite (Innenseite) des Deckeloberteiles ist mit einer vierzeiligen Reklame der Dresdner Bank bedruckt. (Abb. 43)

Die Innenseite des Deckelunterteiles ist mit Werbung für Olka-Schokolade bedruckt. (Abb. 44)

Die Außenseite des Deckelunterteiles ist mit einer Werbung für Singer Nähmaschinen bedruckt. (Abb. 45)

Die Zwischenblätter bestehen aus sehr dünnem, durchsichtigem, pergamentartigem Papier mit durchschlagendem Druck und erhöhen die bekannten Zwischenblattvarianten um drei weitere Varianten.

Variante 10 : Einseitig bedruckt mit dreizeiliger Reklame: Werner-Schuhe für jeden Zweck. (Abb. 46)

>>  >>  >>

Freimarkenheftschen der Freie Stadt Danzig, Seite 68.


Hits: 1809

Added: 11/02/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig