btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 231 - 2. Quartal 2011 » Was alles auf eine Postkarte passt

Was alles auf eine Postkarte passt ...
[Günter Deinert, Tel. 0531-331843, E-Mail: g.deinert@gmx.de]

Herrn - Kaufmann Nitsche.
Firma Nitsche & Wolf.
Steinweg - Ritterbrunnen, Braunschweig.

D. 18.1.21.

Sehr geehrter Herr Nitsche!
Sendung bestens dankend erhalten!
Sobald die Jubiläumsausgabe herauskommt, was etwa Ende d. Mts. der Fall sein wird, sende ich Ihnen auf dem Wege des Schmuggels 10 Sätze. Einfuhr nach Deutschland ist nämlich verboten. Die Jubiläumsmarken werden keinen besonderen Wert bekommen, da sie wahrscheinlich in ganz ungeheuren Mengen ausgegeben werden. Der Freistaat braucht, wie alle Raubstaaten in Südamerika u.s.w. Geld, Geld und abermals Geld. Sollte die Schmuggelsendung abgefaßt werden, so wäre es natürlich Ihr Pech. Ich werde hier von vielen Seiten um Briefmarken gebeten, bin zur Besorgung bereitwilligst erbötig, möchte dadurch aber kein Risiko haben. Ich sende Ihnen also 10 Satz. Die Dienstmarken (80, 100, 200) und die kleinen Provisorien (2, 2½ - 80) sind alle verschoben. Diese sind hier teuerer zu haben, als in Berlin. Diese Marken sind gar nicht in den Verkehr gekommen, sondern hintenrum verschwunden.
Da sie nur in kleiner Auflage erscheinen natürlich sehr teuer. >>

Arge Danzig, Rundschreiben 231, Seite 2161.


Hits: 2958

Added: 16/04/2011
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig