btn toggle

Gallery

Danziger Stempelpost

Anton Auffenberg,   Zedernweg 121,   53757 Sankt Augustin     25. Juni 1997

Liebe Danzigstempel Freunde,

die 1. Stempelpost hat erfreulicherweise zu einer ganzen Reihe von Meldungen geführt. auf die zu-nächst eingegangen werden soll.

Danach werden die bisher bekannten Veränderungen zum Teil 1 des Kataloges fortgesetzt.

Weiter möchte ich Schritt für Schritt einige Probleme der Darstellung im Katalog ansprechen. Herr Wolff hatte sich seinerzeit hierzu viele Gedanken gemacht, die er zunächst mit einigen Arge-Mitgliedern besprochen und dann der Systematik des Kataloges zugrunde gelegt hat. Möglicherweise sind aufgrund der bisherigen Erkenntnisse bei der Handhabung des Kataloges auch hier einige Änderungen angebracht. Diese allgemeinen Darlegungen werden mit Buchstaben bezeichnet.

Zunächst nun die Meldungen zur 1. Stempelpost:

1 < 1 Altmünsterberg 
Stempel Nr. 1a/lb
Herr Wolff meldet folgende Spätdaten: Für Nr. la den 14.7.1901, für Nr. 111 den 6.1.1891.

3 < 1 Altmünsterberg
Stempel Nr. 5 bis 7
In der Auktion in Hamm-Pelkum befand sich ein Beleg mit dem neuen Spätdatum 29.1.1940. Damit sind die Daten von Nr. 6 fraglich. Ich bitte deshalb um weitere Meldungen und möglichst auch Abbildungen. Die Daten von Nr. 7 sind nun noch unglaubwürdiger geworden. Ich vermute, daß es sich um einen Lesefehler , Neumünsterberg" handelt. Ein Wiederaufleben des KBo-Stempels nach so vielen Jahren ist eigentlich unwahrscheinlich. Oder kann ihn doch jemand mit einer eindeutigen Abbildung vorlegen ?

7 < 1 Einlage
Stempel Nr. 3a/3b
Zum Stempel Nr. 3a sandte Herr Ossenhofer einen Abdruck mit dem Datum 8.6.1926 zu. Dieser eilt damit vorläufig als Spätdatum.

14 < 1 Oliva-Glettkau
Stempel Nr. 1
Hier war mein Finger auf der Tastatur „vermtscht": Das Frühdatum bleibt natürlich beim 7.8.1907 !!! Also: Verwendungszeit ist 7.8.1907-21.7.1924.

15 < 1 Golmkau
Stempel Nr. 3b (neu --> 3.1)
Als aptierter Stempel muß er in der Klassifikation des Kataloges eine Hauptnummer erhalten. Vor-läufige neue Nummer 3.1. Neues Spätdatum: -2.12.1940 (Herr Düsterwald). Der bisherige Stempel Nr. 3a wird dann zu Nr. 3.

>>  >>  >>

Rundschreiben 176, Danziger Stempelpost, 25. Juni 1997, Seite 11.


Hits: 1060

Added: 17/11/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig