btn toggle

Gallery

Marken, Stempel, Ganzsachen

Natürlich kann man Hobbyphilatelie auch anders betreiben. Aber dazu gehört Geduld, Ausdauer, Beobachtungsgabe und - es bringt nichts ein! Dennoch "Dankeschön" an alle, die zu den nachstehenden Komplexen etwas beigetragen haben oder es noch tun werden!

Bei der Germania-Urmarke 2 Mark blau (für Danzig interessant Deutsches Reich Michel-Nr. 95 = Danzig Nr. 11) meldet die Arge Germania-Marken ein Plattenmerkmal auf Feld 5: Ein kleiner Strich oben im E des zweiten "Einig", und bei späteren Auflagen (also auch bei Danzig Nr. 11) gleichzeitig Krone links ohne Randbegrenzung; Wer sucht, der findet !

Hufeisenstempel Danzig N. 3 mit kopfstehender 3: Leider eine Ente! Keine Sensation ! Es ist (vgl. Abbildung) ein etwas verunglückter Ab-schlag Danzig N. 2, erkennbar an den Formen der Buchstaben, an der geraden Linie unter ZIG - auch hat N. 3 oben einen runden Anstrich !

Danzig 1 h - Wolff S. 58 Nr. 65 a/b: Offensichtlich sind in der Zeitangabe zwei verschiedene N auf dem Rad: Einmal ein N mit gleich langen Senkrechten, einmal die linke Senkrechte verkürzt. Das verkürzte N dürfte etwas seltener vorkommen. Auf Ganzstücken mit mehreren Abschlä-gen Danzig 1 h ist stets nur eine Variante. Gefunden von: Kniep.

Danzig 1 t - Wolff S, 78 Nr. 109 a/b: Offenbar hat bisher niemand be-merkt, daß dieser Danzig 1 t zunächst ohne Punkt hinter der Jahreszahl vorkommt und mit eng nebeneinanderstehender Jahreszahl / Uhrzeit (Spätdatum 8.9.23), und erst ab (Frühdatum 24.9.23.) September mit Punkt. Beobachtet von: Hulkenberg. Bitte um Kopien von Stempeldaten zwischen dem 8.9.23 und 24.9.23. an die Leitung der Arge !

Zoppot Luftpost - Wolff S. 162 Nr. 8: Das bisher bekannte Frühdatum auf echt gelaufenen Ganzstücken war der 20.5.25. - In einem Lot der Hennig-Sammlung sind vier Ganzstücke enthalten gewesen, ohne Zweifel echt geflogen mit allen Transitstempeln und zwar je zweimal Zoppot Luftpost als Nebenstempel am 24.9.23, je zweimal als Entwertungsstempel mehrfach am 30.8.23.

Ringstempel 1768 - Wolff S. 172 Nr. 1 und 2 ist der gleiche Stempel. Die Numerierung 1 und 2 bezieht sich auf die verschiedenen auf Danzig hinweisenden Begleitstempel. - Tatsächlich gibt es aber von "1768" wie bei "304" vier verschiedene Typen - aber es hat niemand einige hundert Briefe davon, um sie unterscheiden und zeitlich zuordnen zu können.

Einschreibbriefe mit Uhrzeiten 5-6V und 6-7V ??? Jawohl ! Gibt es ! Wie aus den Postleitheften hervorgeht, wurde die am Abend bei einer Posthilfsstelle aufgegebene Post am nächsten Morgen ab 5 Uhr per Fahrrad zum Leitpostamt gebracht, und dort wurde dann erst "eingeschrieben". Diese Post ist dann um 6 Uhr oder 7 Uhr nach Danzig zur Weiterbeförderung gebracht worden. - Der Absender hat nur einen Beleg der Hilfsstelle erhalten, vermutlich nur provisorisch mit Datumsangabe und ohne R-Zettel-Nummer (die ja erst am nächsten Morgen auf das Poststück kam). Eine einfache Erklärung für einen zunächst unverständlichen Vorgang !

 

Arge Danzig, Rundschreiben 166,  31.1.1995, Seite 988.


Hits: 1432

Added: 08/11/2015
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig