btn toggle

Gallery

>> Danzig-Abstempelungen: Irrungen - Wirrungen

Unter 1. Falschstempel sind wiederum die von Dr. Dub im Jahre 1950 als "gefälscht" festgestellten Poststempel enthalten. Es sind die mit einem Kreuz versehenen Stempel (vgl. Seite 3). Der nicht deutbare Stempel von Seite 3 ist wieder zweimal aufgeführt als Danzig 1 b bzw. Danzig lh. Die beiden Daposta-Stempel von Seite 3 sind nicht aufgefiihrt.

Inwieweit dem Allgemeinsammler das Kennzeichen "Messingstempel" dienlich ist, oder die Stempelart "Datumbrücke" ist zweifelhaft.

Mit Sicherheit sind die meisten der aufgeführten Danzig- 5 f - Messingstempel die Fälschungen von Wrona.

Nimmt man die "Dr. -Dub-Fälschungen" heraus und faßt die Messingstempel zusammen, so bleiben eigentlich nicht so sehr viele gefälschte Stempel übrig.

Es darf nicht vergessen werden: Das war vor fast 30 Jahren!

>>  >>  >>

Arge Danzig, Literaturbeilage 941, Juni 1992, Seite 7.


Hits: 1088

Added: 07/10/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig