btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 198 - 1. Quartal 2003 » Bevorstehende und geplante Treffen 2002

>> In eigener Sache

Es scheint aber gewisse „Vorlieben" für bestimmte Orte zu geben.

Sicherlich spielen dabei das „Einzugsgebiet" und die Bedingungen vor Ort eine Rolle. Andererseits kann es das nicht allein sein, denn in Heppenheim hätte die Beteiligung eigentlich viel größer sein sollen. Es wäre deshalb interessant, hierzu einmal die Meinung der Mitglieder zu erfahren.

Schreiben Sie hierzu doch Ihre Vorstellung an den Vorstand. Es sollte aber bedacht werden, dass bei allen Treffen ein Organisator „vor Ort" zur Verfügung stehen müsste.

In der Hoffnung auf eine rege Meinungsäußerung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Ihr Anton Auffenberg

Veranstaltungen und Veröffentlichungen

Bevorstehende und geplante Treffen

Dörpen               18. Januar 2003
10.00 Uhr im Hotel Borchers, tel: 0  49 63 / 16 72
Auskunft: Herr Simon, Tel: 0 49 63 / 18 23

Leipzig                1. März 2003
10.00 Uhr im Restaurant Alt Konnewitz
Auskunft: Herr Otto, Tel: 03 41 / 4 41 15 85

Solingen            5. April 2003
Treffen im Zusammenhang mit der Rhein-Ruhr-Posta 2003 10.00 Uhr im City Club Hotel, Kronprinzenstraße, direkt neben dem Theater, Tel:  02 12 / 2 20 60 (Näheres siehe Anlage)
Auskunft: Herr Onasch, Tel: 02 12 / 31 67 32

Wolfenbüttel    9. August 2003
10.00 Uhr im Danziger Artushof im Schützenhaus mit Jahreshauptversammlung

Wiesbaden         27. September 2003
Berichte von Veranstaltungen

Bericht vom Treffen in Hepßen-heim  (19. Oktober 2002) 
[Klaus Wolff]

Eigentlich war es ein ideales Wetter für das Treffen in Heppenheim - Ortsteil Kirschhausen. Draußen war es nass, kühl und windig, und im Gasthaus hatten wir einen schönen großen Raum, wo die Anwesenden viel Platz zum Ausbreiten hatten. Leider waren aber nur wenige Mitglieder erschienen, nämlich die Herren Auffenberg (mit Frau), Gleich, Metz, Pauli, Franz Reinelt (Gast), Christoph und Heinz Thiel, Wolff.

Sehr interessant war, was unsere Zeppelinpostsammler mitgebracht hatten und über ihre letzten Errungenschaften berichteten. Manches Auktionshaus wurde dabei besonders ins Visier genommen.

Bei dieser Angelegenheit bat Herr Thiel, ihm doch bitte mitzuteilen, wer Briefe oder Karten von der Olympiafahrt 1936 mit Danzig-Frankaturen besitzt. Mit einer Mitteilung und eventuell einer Kopie könnte ihm bei seiner Zusammenstellung der Fahrten geholfen werden.

Da mit den Neuerwerbungen auch der Bestand an Dubletten zunimmt, wurde von einigen Mitgliedern auch wieder schönes Material preiswert angeboten.

Zudem gab es eine kleine Premiere, denn Herr Metz startete seine erste Auktion in der Arge Danzig. Er rührte sie recht geschickt und mit Erfolg durch.

Nach dem „Arbeitsessen" im Gastraum und anschließenden Diskussionen löste sich die Versammlung langsam auf, so dass gegen 16.00 Uhr das Treffen beendet werden konnte.

Nach diesem Treffen haben sich einige Mitglieder zu der Art unserer Treffen geäußert.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 198, 10.12.2002, Seite 1284.


Hits: 1482

Added: 04/12/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig