btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 137 - 1. Quartal, 1988 » DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

>> DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

Die Preisrichter entschieden in allen Fällen einstimmig wie folgt:

28. Dr. H. W. GEWANDE, Berlin-Pankow: Südwestafrika, das Schicksal einer Kolonie. Goldene Plakette.
29. WILHELM THÜRK, Danzig-Langlubr: Die Postwertzeichen der Deutschen Kolonien und Postanstalten im Aaslande. Silberne Plakette und Bronzene Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig,
30. FRITZ COHN, Berlin-Schöneberg: Dänemark-Spezial-Sammlung. Bronzene Plakette.
31. P., WITTKÄMPER jr, Amsterdam: Spezialsamtnhing Finnland. Silberne Plakette.
32 und 33. CZERWINSKI, Graudenz: Lettland. Polen. Bronzene Plakette.
34. WALTER MÜLLER; Danzig: Lettland. Komplett. Diplom.
35. WILHELM LEWALD, Königsberg Pr.: Litauen Forschungs- und Spezialsammlung. Silberne Plakette.
36. R.,KALINOWSKI, Kowno: Litauen-Spezialsammlung. Silberne Plakette.
37. GERHARD BLOCK, Königsberg Pr.: Mittellitauen. Diplom.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 137, Daposta 1937, Bericht der Preisrichter, 7. Juni 1937, Seite 5.


Hits: 1170

Added: 10/03/2016
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig