btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 59 - 15. Februar, 1969 » Die Freimarken der Polnischen Post in Danzig

>> Die Freimarken der Polnischen  Post in Danzig

Nr. 17 Wetziffer mit weißer Umrahmung,
Schraffierungslinien stehen weiter auseinander, ,
1 mit kurzem Anstrich, (G) r steht frei
"    18  rechtes Eckornament läuft in zwei Punkte aus (Platte I)

Aufdruck: Höhe der Buchstaben 3,4 mm, Zeilenabstand 2,0 mm
Aufdruckhöhe 8,8 mm, Stärke der Buchstaben 0,8 mm untere Zeile 17,0 mm lang.

Mi Nr.        Wert       Farbe                            Auflage
15                5 Gr     gelbgrün                     895 000
16                10 "     1hellviolett                 825 000 (1927 erschienen)
17                15 "     hellkarminrosa         513 500       "               "
18                20 "     dunkelrot                    410 000
.                                                  Summe    2 643 500

Plattenfehler: Nr. 15, 16, 18
Feld 1, 36 (P)0(RT) beschädigt
"            16 (GD)A(NSK) gebrochen

Abarten: kopfstehender Aufdruck: Nr. 15, 16, 18 (auch als privater Nachdruck)
doppelter Aufdruck: Nr. 15, 17 (Sammlung des Postmuseums

1. Fälschung
Kennzeichen a) dünne verschmierte Buchstaben
b) Akzent über N gleichmässig stark statt in einen Punkt auslaufend

2.-4.Fälschung wie 1.-3 Fälschung bei Nr. 1-11

Nov. 1927 - 30.4.1933 Nr. 18 in neuer Zeichnung der Urmarke: rechtes Eckornament ohne Punkte, (Platte II) Auflage 400 000 Stück; gelber Gummi

Apr. 1928-30.4.1933 Freimarke Nr. 253 von Polen mit schwarzem Buchaufdruck wie vor.
Urmark: Rollendruck, weisses, glattes, mittelstarkes Papier (50g/m ), weisser Gummi, 1 Bogen= 10 x 10 Marken, gez Ks 12½ : 12¾, Auflage 1020 000 Stück

Bilddarstellung:
Brustbild des Marschalls Josef Pilsudski (5.12.1867 - 12.5.1935)
Nr. 19 25 Gr hellgelbbraun, hellrotbraun (1.Aufl.)
kopfstehender Aufdruck= privater Nachdruck

Nov. 1928 - 30.4.1933  Nr. 15-17 jetzt mit weissem Gumii
weisses, glattes, mittelstarkes Papier (60g/m )
Mi.Nr.       Farbe                  Auflage
15              gelbgrün          305 000
16              hellviolett        335 000 (1929 erschienen)
17              blassrot            500 000   
.                       Summe    1 140 000

Apr. 1929 - 30.4.1933 Nr. 16 mit geändertem Aufdruck
Urmarke: hellviolett, weisser Gummi, gez Ks 12½ : 12¾
Auflage 335 000 Stück
Aufdruckhöhe 8,3 mm, Zeilenabstand 1,7 mm, Dicke der Buchstaben 0,8 nm, untere Zeile 17,0 mn lang
Abart: kopfstehender Aufdruck

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 59, Danziger Freimarken der Polnischen Post in Danzig, Seite 3.


Hits: 1066

Added: 13/01/2016
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig