btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 32, 15. Mai, 1962 » Die Berliner Ausgabe, Offsetdruck

Die Berliner Ausgabe (Fortsetzung)

2.11. Stahlstich:  2 M
Bilddarstellung: Unter Denutzung des Bildes "Viktorias" aus dem Bilderzyklus von Professor Anton von Werner für das Rathaus in Saarbrücken machte W. Lipinsky den die Vereinigung von Nord und Süd symbolisierenden Entwurf, im Hintergrund entsprechend das südbayerische Vorgebirge und Arkona auf Rügen, ferner Siegesgöttin und Kaiserkrone, Inschriften Antiqua, quergestreifte Strahlen.

Stich von Prof.W.Roese von der Reichsdruckerei Berlin, Druck mit Schnellpressen in der Reichsdruckerei Berlin, blau getöntes Papier, Markengröße 36,5 : 25,4 mm, Bildgröße 33¾ : 22¼ mm.

Kontrollnummern:
2, 7, 8, 9 in Spiegelschrift unter Feld 18/19
05 in Spiegelschrift über Feld 2/3
13  "            "                 auf dem rechten Rand unten
47, 50, 51, 54, 56, 59, 63, 78 in Spiegelschrift über Feld 2/3
77 - 88 in Spiegelschrift auf dem linken Rand
80, 84, 87 in Spiegelschrift unter Feld 18/19.
Farben: matthellblau, milchblau (Aufdruck klar hervortretend), lebhaftblau, grünblau, stahlblau, tiefdunkelblau
Abarten: ohne sivhtbares Wasserzeichen ( 5 Bogen)

2.12. Offsetdruck : 1, 1,25 1,50 und 2,50 Mark
Bilddarstellung: 1,-, 1,25 und 1,50 M Reichspostamt in Berlin, Ecke Leipziger- und Mauerstraße, beide Flügeltürme beflaggt, Zeichnung: Rechnungsrat Frenzel. Die Zeichnung der 2,50 M ist wie bei der 2,- M, aber statt des Reichsadlers mit Preußenschild der neue Adler ohne Brustschild und Siegesgöttin mit Fackel statt Kaiserkrone.

Druck: positiver Urstempel durch zweimalige Übertragung auf Zinkplatte umgedruckt, Übertragung auf einen mit Gümmilaud überzogemen Zylinder, Übertrag auf Druckpapier.

>>

Arge Danzig, Rundschreiben 32, Die Berliner Ausgabe, Seite 9.


Hits: 2080

Added: 21/02/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig