btn toggle

Gallery

Gallery » Korrespondenz aus Danzig, Januar 1875 bis November 1923 » Mischfrankierung Groschen und Pfennige

De Post uit de "Freie Stadt Danzig" tussen 1 januari 1875 en november 1923 : Het Reichsmarktijdperk.

Eilbotenbrief aus Danzig nach Stettin mit Mischfrankierung Groschen und Pfennige
-  großer Brustschild vom 1.11.1872 und Pfennige-Ausgabe vom 1.1.1875
-  DANZIG vom 19.6.1875 bekannt zwischen 7.1813 und 12.1885 (optierter F-Stempel)
-  10 + Eilboten 25 = 35 Pfennig. Während des Jahres 1875 blieb eine Anzahl von Freimarken in Groschenwährung gultig 1 Groschen = 10 Pfennig. Damit ist der Brief korrekt frankiert.

Einschreibebrief aus Danzig nach Cottbus.
-  Ausgabe Pfennige vom 1.1.1875
-  Hufeisenstempel Danzig N.1 vom 17 1 1880 mit dieser Beschädigung von 2.1879 bis 2.1883
-  10 + R 20 = 30 Pfennig

Korrespondenz aus Danzig, Januar 1875 bis November 1923, seite 03.


Hits: 1285

Added: 12/06/2017
Copyright: 2023 Danzig.org

Danzig