btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 258 » HAN auf Einschreibbrief

HAN auf Einschreibbrief
[Siegfried Stamm, Tel.089-182970]

Einschreiben vom 28.10.32 nach Gerbstedt
Porto: Brief 1. Gew.-Stufe → 15 P + Einschr.-Gebühr → 20 P = 35 P
Der Brief ist portogerecht (geprüft Schüler – unter der oberen Marke).
MiNr. 193 x b mit HAN 332 (im MICHEL ohne Bewertung).

Der Brief ist philatelistisch beeinflusst, da der Absender ein Briefmarkenhändler war. Das beeinträchtigt aber nicht die Seltenheit des Beleges.

Der Brief erhielt am 29.10.32 zwischen 18 und 19 Uhr den Eingangsstempel.

Am Folgetag, dem 30.10.32, wurde der Empfänger nicht angetroffen, wie der Postbote vermerkte. Da der Brief aber nicht zurückgesandt wurde, konnte er also am 31.10.32 zugestellt werden.


Spezialsammler wird man nicht dadurch,
dass man die möglichen Besonderheiten zusammenträgt.
Viel wichtiger ist, dass man versteht, wie sie entstanden sind.

Arge Danzig, Rundschreiben 258, 1. Quartal 2018, Seite 3139.


Hits: 617

Added: 30/12/2017
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig