btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 220 - 3. Quartal 2008 » Nachtrag zum Luftpostbrief aus Danzig vom 21.3.45

Veranstaltungen

Bevorstehende bzw. geplante Treffen 2008

Hamburg; 06. September 2008.
Wie immer bei Familie Arke, Telefon; 040 – 6016125 (bitte anmelden).

Historisches, Sachbeiträge und Berichte

Nachtrag zum Luftpostbrief aus Danzig vom 21.3.45 (Peter Otto)
[Martin Jenrich, Tel. 030-9914166, E-Mail martin.jenrich@web.de]

Mehrere Leser monierten, dass die Schrift des im RS 219 im Original abgedruckten Briefes nicht jeder lesen kann. Ich bin deshalb gern bereit, den Text in Druckschrift zu wiederholen.

Danzig, den 20.3.45.
Meine Lieben!
Schnell will ich Euch heute noch ein paar Zeilen schreiben, damit Ihr wißt, daß wir noch am Leben sind. Wir haben wieder schwere Tage hinter uns, und wer weiß, was noch vor uns liegt. Gestern waren wir schon den ganzen Tag im Keller, als abends noch ein schwerer Terrorangriff kam. Alles brannte in der Stadt. Es ist ganz furchtbar und kaum noch zu ertragen. Die Front rückt immer näher und das Schießen unerträglich. Was soll bloß noch werden. Ein Fortkommen ist ganz unmöglich, haben uns schon für das Schiff gemeldet, aber auch da wird man nicht drankommen. Wir sind ganz verzweifelt und bald am Ende unserer Kraft. Schlafen und Essen ist Nebensache, immer ist man in heller Aufregung. Während ich schreibe, ist ein Toben von der Front zu hören, die ja nur noch 12 km weg ist und bald wird uns der Iwan haben. Was dann? Solange Alfred noch hier ist, geht es, aber wenn er wegkommt, dann ist es aus mit uns; und weiß ich nicht, was ich dann mache.
Alfred hat eine Feldpostnummer bekommen, d. h. die Kompanie, und könnt Ihr nun schreiben.

Obgefr. A. Dirschke, Feldpostnr. 36093.
Von hier aus geht ja nur noch Luftpost weg, denn alle anderen Wege sind ja nun gesperrt.
So will ich für heute schließen, meine Gedanken sind dauernd in der Heimat.
Euch Lieben alles Gute wünschend und in der Hoffnung, daß uns doch ein Wiedersehen beschieden wird, verbleiben wir mit herzlichen Grüßen und Küssen.

Eure Gertrud, Alfred u. Klaus.

Arge Danzig, Rundschreiben 220, Seite 1797.


Hits: 1645

Added: 06/08/2008
Copyright: 2019 Danzig.org

13,386,581 total views, 5,576 views today

Danzig