btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 238 - 1. Quartal 2013 » Whal zur Deutschen Nationalversammlung 1919

Historisches, Sachbeiträge und Berichte:

Wahl zur Deutschen Nationalversammlung 1919
[Bernd Marczinke, Tel. 06232-26204, E-Mail: bernd.marczinke A basell.com

Die Wahl zur Deutschen Nationalversammlung vom 19. Januar 1919 war die erste Wahl nach der Novemberrevolution 1918 und hatte die Bildung einer verfassunggebenden Nationalversammlung zum Ziel. Der Rat der Volksbeauftragten sollte durch eine demokratisch legitimierte Regierung abgelöst werden. Es galt nach dem Wahlgesetz vom 30. November 1918 erstmals reichsweit ein allgemeines, gleiches, geheimes und direktes Wahlrecht. Zum ersten Mal konn­ten auch Frauen und Soldaten wählen. Das Wahlalter war von 25 auf 20 Jahre herabgesetzt worden.

Auch in Danzig wurden am 19. Januar 1919 Wahlen zur Nationalversammlung durchgeführt, während ab dem 18. Januar 1919 auf der Pariser Friedenskonferenz der Vertrag von Versailles ausgearbeitet wurde, der schließlich zur Abtrennung Danzigs vom Deutschen Reich führte.

*-  STRIPPAU (KR. BERENT) vom 6.9.1919 auf MiNr. DR 109 zur Nationalversammlung.

*-  Wahlbenachrichtigungskarte zur Deutschen Nationalversammlung vom 14. Januar 1919 im Ortsverkehr.
>>>>

Arge Danzig, Rundschreiben 238, Seite 2394.


Hits: 1591

Added: 27/12/2012
Copyright: 2019 Danzig.org

13,373,925 total views, 3,658 views today

Danzig