btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 245 - 4. Quartal 2014 » Ein Verlustgeschäft für die Post

Ein Verlustgeschäft für die Post

[Bernd Harder, Tel.0331-500238]

Brief von Prien (Bayern) nach Danzig vom 14. September 1923

Die Portostufe vom 1.9.1923 bis 20.9.1923 für Briefe im Fernverkehr betrug 75 Tsd. M. Verklebt wurden nur 15 Tsd. M. Der Fehlbetrag betrug also 60 Tsd. M. Da ein zu belangender Absender fehlt, wurde unterhalb der 3 Marken (DR MiNr. 277) der Kastenstempel „P.“ abgeschlagen und das Doppelte des Fehlportos in blauer Handschrift mit „120000“ auf der Briefvorderseite vermerkt.

 

Arge Danzig, Rundschreiben 245, 4. Quartal 2014, Seite 2639.


Hits: 1400

Added: 09/08/2015
Copyright: 2022 Danzig.org

Danzig