btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 207 - 2. Quartal 2005 » Das Kriegsgefangenenlager 1915 bis 1919

Das Kriegsgefangenenlager 1915 bis 1919, Danzig
Arbeitsgemeinschaft zur Pflege und Erforschung der Danzig-Philatelie
Mitglied im VPhA des BDPh.
Arge Danzig, Rundschreiben 207, 2. Quartal 2005.

Das Kriegsgefangenenlager 1915 bis 1919.
[Georg Cassau]

Ansichtskarte (leider beschnitten), auf der 2 alte Schiffe mit russischen Kriegsgefangenen und links ein Soldat vom Wachkommando zu erkennen sind.

Die Lage des Lagers ist in der unten abgebildeten Karte ist mit L markiert.

Das Gefangenen- bzw. Russenlager befand sich bis 1919 auf dem Gelände am Zusammenfluß von „Mottlau" und „Weichsel" (Tote) am Kaiserhafen, gegenüber der Werft. Da die Baracken nicht ausreichten, wurden alte Kähne als Wohnschiffe davor gelegt. Ab 1920 dienten dann die Baracken als "Auswandererlager".

Rundschreiben Nr. 207, Seite 1428.


Hits: 1615

Added: 13/07/2007
Copyright: 2019 Danzig.org

13,453,863 total views, 13,891 views today

Danzig