btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 188 - 3. Quartar 2000 » Prof. Dr. U. E. Klein: Probedrucke

Prof. Dr. U. E. Klein: Provozierende Ansichten eines Danzig-Sammlers

>> 5 Netzprovisorien (Mi.-Nr. 26-31, 41-46)

Abbildung 13 b Fotografie von falschem („stark" und „scharr, oben) und echtem („schwach" und „flau", unten) Netzunterdruck.

Beim oben abgebildeten falschen Unterdruck stehen die mit senkrechten Strichen gekennzeichneten „Täler" etwas enger zusammen. Bei ihm kommen 21½ Linien auf 1 cm, beim echten 22½.

Die im Michel seit 1997 auftauchenden Marken „nur Netz, Nr. 27 P — 31 P" geben Anlass zu erhöhter Aufmerksamkeit. Bisher waren nur die Nr. 28 IF und 30 IIF (alte, aber bessere Nomenklatur !) bekannt.

Es folgt jetzt ein Geduldsspiel, wie angekündigt, Verzeihung! Die Tabelle 2 auf der folgenden Seite beinhaltet eine gedrängte Zusammenstellung der Vorgänge in der Druckerei Sauer in Bezug auf die Herstellung der Sternprovisorien, der Schrägdrucke, der Netzpro-visorien, der Flugpostprovisiorien und schließlich der erwähnten posthumen Probedrucke für Museumszwecke.

>>  >>  >>

Rundschreiben 188, Literaturbeilage 996, Prof. Dr. U. E. Klein, 15. Juni 2000, Seite 13.


Hits: 916

Added: 22/11/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig