btn toggle

Gallery

>>  >>  >> Unsere Arge Danzig

Unsere Arge weist zum 31.12.1989 eine Mitgliederzahl von, 239 aus. Der Durchschnittsalter ist erstaunlicherweise mit 57 1/2 Jahren gegenüber 1981 unverändert geblieben - trotz vieler an Altersjahren junger Mitglieder.

Erfreulich ist, daß von den 80 Mitgliedern Ende 1980 noch 60 zu uns gehören. Und wir sind sehr dankbar einigen "Alten Herren", die uns trotz Aufgabe ihres Sammelgebietes die Treue hielten - und Beiträge zahlten!

Nicht minder dankbar.müssen wir den jungen Mitgliedern sein, die teils noch während ihrer Ausbildungszeit - begeistert Danzigmarken sammelten undinun plötzlich nur noch ganz wenig oder gar keine Zeit für die Philatelie übrig haben: Berufliche Entwicklung und Familien-gründung erfordern entsprechendes Engagement! Aber eines Tages wird man dann doch wieder auf die Philatelie stoßen...

Ihr Alten und Ihr Jungen: Bleibt uns weiterhin treu!

Unsere 239 Mitglieder teilen sich auf nach Kalenderjahren ihres Eintritts in die Arge wie folgt:

1936 ... 1                                   1965 ... 2                                     1975 ... 8                             1982 ... 25
1939 ... 1                                   1966 ... 4                                     1976 ... 6                             1923 ... 24
1941 ... 1                                   1969 ... 3                                     1977 ... 4                              1984 ... 21
1952 ... 1                                   1970 ... 1                                     1978 ... 6                              1985 ... 19
1956 ... 1                                   1971 ... 2                                     1979 ... 5                              1986 ... 21
1957 ... 2                                   1972 ... 1                                     1920 ... 1                              1927 ... 23
1959 ... 1                                   1973 ... 1                                     1981 ... 10                            1988 ... 20
1961 ... 3                                   1974 ... 5                                                                                      1989... 16
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 .          11                       +                        19                 +                              40          +                         169= 239

Gebürtige Danziger (vor 1945) sind 50 (!!) Mitglieder: Frau Heller, Frau Möller, die Herren Abandowitz, Dr. Adam, Arnold, Ax, Böhm, Boesemann, Cassau, Deinert, Dietrich, Dowig, Fordtner, Gehrmann, Greif, Hirschgänger, Hottelet, Ihlo, Kalusch, Kniep, Kohn, Dr. Konopka, Krause, Loeppke, Marquardt, Mencke, Dr. Meyer-Wegner, Nicolaus, Ossenhofer, Prantz, Richert, D.-E. Richter, van Riesen, Rorapca, Runge, Schaffrath, Schakanowski, Schenk, Schreck, Dr. Schweiger, Seide, Simon, Stamm, Striemer, Strohbusch, Stryowski, Dr. Suhr, Weichert, D. Weise, Wölms.

vor 1945 lebten längere Zeit in Danzig (außer den 50 Eingeborenen) Mitglieder: Frau Schmidt und die Herren Apitz, Arke, Bohle, Dr. Buck, Clausen, Dr. Gerigk, Glawe, Jacops, Dr. Kühnemann, Maslowski, Mielke, Regner, Schmit-Henschke, Schnirch, Sels, Tehnzen.

Im heute polnischen Danzig sind geboren die Herren Gulbicki und Jendroszek, und Herr Golec wohnt in Zoppot.

In nicht sehr angenehmer Erinnerung haben die Danziger Gegend Herr Büttel (1945 verwundet), Herr Prof. Dr. Klein (Flucht über Danzig) und Herr Blaszczyk (1945 bei Schelimühl in Gefangenschaft geraten).

Für Ergänzungen in dieser Richtung bzw. Beseitigung von Irrtümern (bitte an die Leitung der Arge) im voraus besten Dank!

Zum Abschluß dieser Betrachtung bleibt zu wünschen und zu hoffen, daß vor allem von den 169 Mitgliedern der letzten 8 Beitrittsjahre mehr als nur ein Mitglied für ein festeres Engagement in der Arge / mit der Arge bereit wäre. Um nur ein Beispiel zu nennen - zugegebenermaßen das schwierigste - das Prüfwesen! Es reicht nicht aus, für 50.000 oder 100.000 DM Danzigmarken zu kaufen: Nur jahrelange Beschäftigung mit em Material, ein zusätzlicher Rund-um-Blick und positive Zusammenarbeit mit anderen Philatelisten führen zum Ziel.

Aber es gibt auch einfachere Dinge: Ein Kassenprüfer aus Hamburg, ein Kassenprüfer aus Wien, das gibt interessante Reisekostenabrechnungen zu Lasten der Arge! Übernachtung Einzelzimmer im "Nassauer Hof" in Wiesbaden ab 325,- DM!

 

Arge Danzig, Rundschreiben 146, 4.1.1990, Seite 852.


Hits: 2204

Added: 10/10/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig