btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 137 - 1. Quartal, 1988 » DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

>> DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

Die Preisrichter entschieden in allen Fällen einstimmig wie folgt:

18. JOSEF HUBER, München: Die Marken des Dritten Reiches. Diplom.
19. HEINZ MERKER, Gera/Thür.: Deutsches Reich, komplett, von 1871 bis zum heutigen Tage. Kupferne Plakette.
20. WALTER RICHTER, Danzig-Langfuhr: Drittes Reich. Kupferne Plakette.
21. EMIL SICARS, Elberield: Die Postwertzeichen im Dritten Reich. Diplom.
22. JOHANNES TANDETZKI, Danzig-Langiuhr: Zusammendrucke und kehrdrucke des Dritten Reiches. Diplom.
23. Ing. GUSTAV HANDWERGER, Gdingen: Die „Dcuiscla; Besetzung in Polen" 1014-1918. - Silberne Plakette.
24. MAX HOTTELET, Danzig-Neufahrwasser: Abstimmflugs- Besetzungsgebiete. Goldene Plakette.
25. KURT KRETSdHMER, Zoppot: Danzig-Probedrücke usw. Silberne Plakette und Silberne Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig.
26. JEAN WILLEMSEN, Königsberg Pr.: Memelsammlung. Bronzene Plakette.
27. BERNHARD VOGELER, Danzig-Langfuhr: Spezialsammlung des Abstimmungsgebietes Westpreußen. Goldene Plakette und Ehrenpreis des Herrn Präsidenten des Senats Arthur Greiser.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 137, Daposta 1937, Bericht der Preisrichter, 7. Juni 1937, Seite 4.


Hits: 2560

Added: 09/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig