btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 135 - 3. Quartal, 1987 » Rundschreiben 135, Kataloge, Persönliches

Nochmals Kataloge
Es wurden auf Seite 776 dieses Rundschreibens die neu erschienenen drei Michel-Kataloge erwähnt.
Herr Stoye hat im Ganzsachenteil Unrichtigkeiten bemerkt. Diese sind wohl dadurch entstanden, daß die Danziger Vor- und Mitläufer-ganzsachen vor die bisherige Nummer des Deutschen Reiches ein V bekommen haben, also (vgl. Seite 334, Ganzsachenkatalog 1987)

bisher   K 17.         K 18.          P 96.
jetzt     VK 17.      VK 18.       VP 96.

Im Prinzip ist diese Numerierung richtig bis einschl. VP 113. Danach folgen

falsche Katalog-bezeichnung
VP 114. 10 Pf.
VP 115. 15 Pf.
VP 116. 15 Pf. nur F.
VP 117. 7 1/2 - 7 1/2
Die Bezeichnung VP 119. links von F. Frageteil muß entfallen.

müßte richtig lauten
VP 115. 10 Pf.
VP 116. 15 Pf.
VP 117. 15 Pf. nur F.
VP 119. 7 1/2 - 7 1/2

Persönliches
Herzlichen Dank für wiederum zahlreiche Geburtstagsglückwünsche! Ebenso danke ich den Mitgliedern, die mich anläßlich einiger Reisen gastfreundlich aufgenommen haben, dies ebenso im Namen meiner Frau.

Ich kann nicht umhin, besonders Frau Arke im Namen der Arbeitsgemeinschaft ein riesengroßes Dankeschön! zu schreiben - denn was Frau Arke anläßlich unseres Treffens geleistet hatte, ist im Bericht von Herrn Strohbusch eher noch untertrieben als wahrheitsgemäß berichtet.

Meine Frau und ich sind, soweit es gemeinsamen Urlaub anbetrifft, auf die eerien unserer Enkel angewiesen, nach denen sich dann der Urlaub unserer Kinder richtet. So konnten wir ein paar herrliche Tage in der Schweiz verbringen; die anfängliche Erkältung meiner Frau hatte sich gebesäert, aber bei mir fing es an; so mußten wir den Aufenthalt abbrechen und heimkehren, und noch heute, am 10.7., ist die Erkältung noch nicht restlos abgeklungen.

Inzwischen habe ich eine Reise nach Nordnorwegen gebucht und bitte, bis etwa Mitte August keine Einschreib- oder Wertbriefe herzusenden.

Wiederholen möchte ich die Bitte, daß sich jemand melden möge zur Aufstellung eines Terminkalenders für die Treffen unserer Mitglieder (bare Unkosten werden selbstverständlich ersetzt), und ebenso würde es mich freuen, es könnten sich kleinere Zirkel bilden zum regelmäßigen oder häufigeren treffen am gleichen Ort - Sie wissen, es gibt zweimal eine Prämie von 200,-- DM!

Damit bin ich für heute mit besten Grüßen an Sie und Ihre Angehörigen
Karl Kniep 

Das Zusammenheften der einzelnen Blätter unserer Rundschreiben erfolgt nach maschinen-mäßiger Kapazität - trennen Sie daher für Ihre Zwecke nach eigenem Geschmack!

Arge Danzig, Rundschreiben 135, 8.7.1987, Seite 786.


Hits: 1776

Added: 13/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig