btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 44 - 15. Mai, 1965 » Aufdruckprovisorien der Inflationszeit

>>  Die Danziger Aufdruckprovisorien der Inflationszeit 

Abarten 
durchschlagender Aufdruck verzähnt infolge Bogenumschlag mit Marke ohne Aufdruck zusammenhängend

Preise für Marken auf Brief
E  22.--       Me  14.--        Mi  14,--

1.10 .- 2.11.1923
Unverausgabter Wert zu 1000 000 Mark orange im langen Querformat mit schwarzem Aufdruck 10 Millionen, mit grauem Rosettenunterdruck
Mi.Nr. 168, Auflage 617 600 Stück.
1 Schalterbogen = 5 x 10 Marken
Oberrand mit Reihenwertzahlen der Urmarke und des Aufdrucks
Unterrand mit Farbbalken

Plattenfehler 
Feld      Kennzeichen                 
1          Bruch im Stern der oberen Verzierung
11       Strich durch (MAR) K
32       Rahmen über Kopf des rechten Löwen gebrochen
34       Rahmen über der 1 (000 000) gebrochen (nicht auf allen Bogen)
47       1 (0) unten abgebrochen (nicht auf allen Bogen)

Abarten 
durchschlagender Druck der Urmarke durchschlagender Aufdruck rauhe Zähnung

Preise für Marken auf Brief
E 8.--      Me 44.--        Mi 8.--

Nichtschaltermarken
ungezähnt ohne Unterdruck ohne Unterdruck und ungezähnt doppelter Aufdruck

15.10.-1.11.1923
Ausgabe anlässlich der Erhöhung des Portos für einen Auslandsbrief am 15.10.1923 Unverausgabte Urmarke zu 10 000 Mark violettblau mit Wz liegende kleine Maschen
mit schwarzem Wertaufdruck. Es gibt auch halbfertige Marken (ohne Aufdruck und ungezähnt).
Oberrand 1„ Auflage mit Reihenwertzahlen des Aufdrucks und der Urmarke 2. Auflage mit Reihenwertzahlen des Aufdrucks

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 44, Seite 92.


Hits: 2144

Added: 23/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig