btn toggle

Gallery

>>  Neuentdeckungen

Und was sagen Sie zu diesen schönen, echt gelaufenen Bierdeckel der DAB ? Man schrieb dem Wilhelm Schäfer: Wenn Du diesen Deckel erhälst, dann stell Dir vor, daß wir hier billig saufen. Sauf, gut Maß! wünschen Dir otto Hesse u. Willi Schulze.

Zu den obigen, wenn auch vielleicht schlecht ausfallenden Abbildungen: Links: Aus der Sammlung Wolff Briefstücke aller drei Werte Nr. 217-219 mit Stempeldatum 27.6.29 - die Marken erschienen aber erst am 7.7.29. Wer kann dazu etwas sagen, etwas feststellen?

Mitte: Dies ist der bisher bekannte Stempel (DANZIG 1 / Stolzenberg) in der Größe - Golzenberg) 30 mal 10,5 mm, Hasselhoff Band 1 Seite 18 vom 1.4.35 bis zum 10.5.40 bekannt. Jetzt ist ein weiterer Stempel in deutscher (gotischer), Schrift aufgetaucht, etwa 55 mal 13 mm, Inschrift Danzig-Stolzenberg/Danzig 1 vom 11.3.44. Abb. rechts.

Herr Günter Deinert möchte eine Zusammenstellung von Ansichten der einzelnen Postanstalten Danzigs anlegen. Bitte, lassen Sie ihm - evtl. auch leihweise zum Ablichten - entsprechende. Belege mit Ansichten zukommen. Herr Günter Deinert, Kasernenstraße 35, D 3300 Braunschweig

Die abschließende Bearbeitung der Infla-Stempel wird vermutlich erst im nächsten Jahr erfolgen.

Von dem jüngst fixierten weiteren Luftpoststempel Danzig 5 sind inzwischen weitere Belegstücke bekannt geworden.

 

Arge Danzig, Rundschreiben 124, 9. September 1984, Seite 672.


Hits: 2185

Added: 02/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig