btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 31, 15. Februar 1962 » Die Berliner Ausgabe, Rollenbahnbogendruck

>> Die Berliner Ausgabe (Fortsetzung)

2.7 Zweifarbiger Walzenbuchdruck W W : 30 Pf.
eine schwarze und eine farbige Gruppenpaarnummer in Anordnung gg (Metzner, Band 1, Seite 13)
Druckmaschine II, Kennzeichen: liegende, schwarze, vierstellige 23 mm lange Bogenzählnummer
1 Maschinenbogen = 2 Schalterbogen
1 Schalterbogen = 10 x 10 Felder

Papier lachsfarben oder hellsämisch, Farbe durch den Gummi scheinend.

Oberrand: 18,5 mm breit mit 4 langen und 9 kurzen Walzenstriehen, abwechselnd orange und schwarz.
Unterrani: 7 mm breit mit 13 Walzenstrichen, abwechselnd orange und echwarz, unter Feld 91 Zeichen des Schicht- oder Maschinenmeisters, ein liegendes Da oder St
linker Rand: 9 - 10 mm breit mit Gruppenpaarnummern.
Es treten gelegentlich infolge mangelhaften Abschleifens des Druckzylinders Reste früherer Gruppenpaarnummern auf.

Bogenzählnummer neben Feld 41 rechter Rand 9 mm breit Farbe des Rahmens: rot- oder gelborange frischere Farbe als beim Plattendruck.
Plattenfehler: rechte 3(0) teilweise ausgebrochen (Feld 27)

2.8 Rollenbahnbogendruck : 10 Pf. (Auflage 500 St.)
1 Bloakklischee = 5 x 2 Felder
Farbe: rosarot dreistellige, wagerechte, kopfstehende Bogenzählnummern neben Feld 91 und 100 nach Anordnung I (Michel Deutschland Spezial-Katalog, 1. Auflage, Seite 119)

2.9 Einfarbiger Kupferdruck :  3 M
Bilddarstellung: Enthüllung d es Denkmals Kaiser Wilhelms I. auf der Schloßfreiheit in Berlin am 22.3.1897, Gemälde von Lyon Papa (1859-1920), spiegelbildlich in Kupfer radiert und geätzt von dem damaligen Leiter der Kupferstich-Abteilung der Reichsdruckerei,

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 31, Seite 06.


Hits: 1796

Added: 21/02/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig