btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 226 - 1. Quartal 2010 » Napoleon, 12. Armée D’Allemagne

>> Die Freie Stadt Danzig von Napoleons Gnaden

FP-Brief vom 23. April 1812 ins Departement Pó
mit schwarzem Zeilenstempel No. 12 Armée D’Allemagne.

An meine geliebte Mutter.

Ich habe gerade von Euch und Allen mit großer Freude erfreuliche Neuigkeiten erhalten denen ich entnehme, daß Du nach Morandio gezogen bist. Dies erfreute mich sehr und ich bin sofort zu meinem Capitano gegangen um Dir den Brief zu schicken, den Du gerade liest und der jetzt verschlossen ist. Falls es nicht entsprechend den Regeln gemacht wurden, läßt Du es mich bitte wissen und dann würde ich einen weiteren aufsetzen und dann wäre ich glücklich dass Du, geliebte Mutter, machen kannst was Dir beliebt. Bezüglich des Geldes, das ich von meinem Bruder Pietro erhalten habe, ich habe 120 erhalten von dem Moment wo ich von zu Hause fortgegangen bin. Damit habe ich genug für meine Bedürfnisse, es sind jetzt 27 Tage, das ich das Hospital verlassen habe und das Fieber, ich fühle es immer noch alle drei Tage, es dauert nur 10 Minuten so das man mich in Ruhe läßt und der Doktor hat mich aus dem Hospital entlassen um zu sehen ob es vorbeigeht und es geht besser als zuvor. Ich mache zur Zeit keinen ordentlichen Militärdienst und ich stehe auch nicht Wache. Ich mache nichts da ich die Freistellung des Oberarztes der Armee habe, der meine Untersuchung gemacht hat und wäre es nicht so weit von Frankreich entfernt wäre ich bestimmt schon repatriiert. Viele sagen hier das der Krieg den Ungläubigen (Russen) erklärt wurde. Jeden Tag gehen viele Truppen zu den feindlichen Linien, es wurde eine Proklamation veröffentlicht daß der Kaiser von Frankreich Paris mit 1 Million Mann verlassen hat die seine Armee bilden und er wird nicht nach Hause zurückkehren bevor er nicht mit Siegen bedeckt ist und einen Frieden mit allen Mächten geschlossen hat.
Meine Anschrift ist die folgende;
An Mess Joseph Jozio, cannonier au 5ème régiment de compagnie d’artillerie à pied à Danzig à l’armée d’Allemagne.

Arge Danzig, Literaturbeitrag 661, 2010, Seite 6.


Hits: 2178

Added: 29/12/2009
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig