btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 122 - 2. Quartal, 1984 » Postfreistempel - Danzig

Postfreistempel

Ebenso wie im Deutschen Reich kommt für Masseneinlieferungen über 50 Stück zunächst der Acheck-Wertrahmen mit der Inschrift "Freie Stadt Danzig" zur Verwendung. Nach dem Anschluß entfernte man die Schrift, setzte den Rahmen zuerst kopfstehend, dann wieder normal ein. Anschließend benutzte man den im Deutschen Reich üblichen Wertrahmen mit Hakenkreuz und Adlerkopf.

Achteck-Rahmen

1) Ab März. 1930
2) Ab Jan. 1935
3) Okt. 39-Jan.41
4) Jan. 41-7.3.41

Adlerkopf

5) 15.1.41-18.2.43                  Tagesstempel wie 1)
6) 1943                                        Tagesstempel wie 2)

Bekannte Wertstufen: 3, 4, 7, 8, 10, 16 (Pfg.).

Bei manchen Wertstufen sind verschiedene Zifferntypen verwendet worden.

 

Rundschreiben 122, Literaturbeilage 114, 14.2.1984, Seite 3.


Hits: 2446

Added: 29/10/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig