btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 64 - 15. Mai, 1970 » Ergänzungswerte im Grossformat

>> 16.10.-30.11.1921 (Schalterverkauf bis 29.10.1921)

>> Nichtschaltermarken 
Wasserzeichen liegend statt stehend und ungezähnt: 1,20 M
ein Stück mit nachträglichem Durchstich befand
sich in der Sammlung W. Ruberg, Danzig

Unvollständige Marken:
a) Hintergrund allein: alle Werte
b) n n in schwarzer Farbe: 30 bzw. 60 Pf
c) St. Georg allein in schwarzer oder brauner Farbe, auf farbigem Pppier, nicht gezähnt: 30 und 6 0 Pf
d) Marken ohne Werteindruck: 30 bzw. 60 Pf

1.2.1922-30.9.1923 (Versteigerung der Restbestände auf der Post-auktion Ende Oktober 1923)

Ergänzungswerte infolge der Portoerhöhung am 1.1.1922
im Muster von Nr. 73-86, Markwerte mit grauem Rosettenunterdruck.

Farben und Auflagehöhen:
Mi.Nr.        Wert            Farben                                            Auflagehöhe
93               75 Pf           hellviolett purpur                  4 060 000 Stück
94               80 Pf           hellgrün dunkelgrün               845 800      "
95            1,25 M           dunkellila /karmin                 1 855 900      "
96               2,- M            karminrosa, karmin              3 984 200      "
97            2,40 M            sepia/karmin                              318 600      "
98              4,-- M            hellblau schwarzblau             410 300       "         
.                                                                                            11 474 800 Stück

Plattenfehler
Mi.Nr.      Feld                 Kennzeichen
93                31                  Klischeenagelabdruck oben links
"                   58                  offenes D(anzig)
"                   60                  weisser Punkt rechts unten am unteren Wappen-kreuz (nicht auf allen Bogen)
"        rechte Reihe         Klischeenagelabdruck beim (Danzi)g
94  9,16,29,35,40, 45,51,65,75,91   geknicktes (Da)n(zig)
"     23,24,28,74,78        Klischeenagelabdruck auf linkem, weissem Schriftband (Feld 23 nicht auf allen Bogen)
"                   30                   Klischee rechts beschädigt (nicht a.a.Bogan)
"                    31                  Punkt im D(anzig)
"                    38                  S(tadt) oben eingekerbt (nicht a.a.Bogen)
"                    60                   Klischeenagelabdruck rechts
"                    61                                          "                      links
"                    71                                          "                       links oben
"                    81                   Punkt unter dem D(anzig)
"                40,80                 Klischeenagelabdruck oben rechts
95                   3                    (Sta)d(t) mit Strich und Einbuchtung unter dem linken M (nicht auf allen Bogen)
"                    22                    weisser Strich-oben im D(anzig)
"                    41                    Mittelfeld rechts beschädigt (n.auf allen Bogen)
"                    90                    offenes (St)a(dt)
96                   1                     Die 2 links oben hat sich vom Grundstrich gelöst, die Einfassung darüber durchbrochen

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 64, Die Wappenausgabe, Seite 44.


Hits: 2302

Added: 27/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig