btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 64 - 15. Mai, 1970 » Ergänzungswerte im Grossformat

1.2.1922-30.9.1923  (Versteigerung der Restbestände auf der Post-auktion   Ende Oktober 1923)

Ergänzungswerte infolge der Portoerhöhung am 1.1.1922 im Muster von Nr. 87-89

Wasserzeichen:
1. Auflage: stehende Waben (X)
2. Auflage: (März 1922): liegende Waben (Y)
Nr. 99 karmin/oranze Auflagenhöhe 176 500 Stück

Plattenfehler
Feld         Kennzeichen
5               gelber Klischeenagelrand oben rechts, Wz X und Y
15             Rahmen rechts eingebuchtet, Wz X
21                    "         unten links beschädigt, Wz X und Y
25             Punkt im unteren Kreuz und Klischeenagelabdruck unten rechts Wz X und Y

Abarten
Rahmen um 5 mm. nach rechts und 1,5 mm nach oben verschoben: Wz Y
Unterdruck rückseitig: Wz X

Nichtschaltermarken:
ohne Unterdruck (Auflage 50 Stück)
mit rückseitigem Unterdruck (liegendes oder stehendes Wasser-zeichen)

ungezähnt
einfarbig karmiia
rot/violett/orange, ungezähnt
Rahmen allein und ungezähnt

10.3.1922 - 30.9.1923
Ergänzungswert im großen Hochformat (Bildgröße 26,5:31 mm)
veränderte Wappenzeichnung mit wappenhaltenden Löwen
Entwurf: Kunstmaler Max Buchholz, Danzig, mit Künstlerzeichen MB zweifarbiger Buchdruck von Julius Sauer, Danzig

Probedrucke: im Frühjahr 1923 befanden sich in der Sammlung der Postverwaltung je ein ungezähntes Exemplar in gelb, orange, gold, altgold, braun, violett, blau und dunkelgrün

grauer Rosettenunterdruck

Wasserzeichen:
1. Auflage: Mittelstück ziegelrot, stehende Waben(X)
2. Auflage (Ende März 1922): liegende Waben (Y)
3. Auflage (August 1922): Mittelstück kirschrot (Wz stehende oder liegende Waben)

sägezahnartig durchstochen 13,1/2
1 Schalterbogen - 5 x 5 Stück
Oberrand mit goldenen Reihenwertzahlen,
linker Rand bei Nr. 100 a neben Feld 11 mit liegender Bogenzähl-nummer von oben nach unten, dahinter sechsstrahliger.Stern Auflagehöhe 297 500 Stück (Nr. 100 a und b)
Nr. 100aY auch mit durchschlagendem Druck bekannt
Plattenfehler: Nr. 100 b Mittelfeld links beschädigt

Nichtschaltermarken 
ungezähnt,
Farbe grünbronze/rot und ungezähnt (Auflage 50 Stück)
in Blockform: grünbronze/rot (Einerblock)
.                            gelb/karmin (Einerblock); ohne Unterdruck

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 64, Die Wappenausgabe, Seite 46.


Hits: 2425

Added: 27/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig