btn toggle

Gallery

Der Befehlshaber der 2. Bjelorussischen Front am 24.3.1945.

Marschall Rokossowski an die Garnisonen von Danzig und Gdingen.
- Generale. Offiziere und Soldaten der 2. deutschen Armee.

Meine Truppen haben gestern am 23. Marz Zoppot genommen und die eingeschlossene Kraftegruppe in zwei Teile aufgespalten. Die Garnisonen von Danzig und Gdingen sind voneinander getrennt. Unsere Artillerie beshiesst die Hafen von Danzig und Gdingen und die Einfahrten zu denselben. Der eherne Ring meiner Truppen und Euch verengt sich immer mehr.

Unter diesen Umständen ist Euer Widerstand sinnlos und wird nur zu Eurem Unlergang sowie zum Untergang von Hunderttausenden Frauen, Kindern und Greisen führen.

Ich fordere Euch auf;
1. Unverzuglich den Widerstand elnzustellen und Euch mit weissen Fahnen einzeln, gruppen-, zug-, kompanie-, bataillons- und regimentsweise gefangenzugeben.
2. Allen, die sich gefangengeben, garantiere Ich das Leben und die Belassung des persönlichen Eigentums.

Alle Offiziere und Soldaten, die die Waffen nicht strecken, werden bei dem bevorstehenden Sturm vernichtet.

Euch wird die volle Verantwortung für die Opfer der Zivilbevölkerung treffen.

Der Befehlshaber der Truppen der 2. Bjelazussischen Front.
24.3.1945 Marschall K. Rokossowski

Arge Danzig, Rundschreiben 219, Seite 1768.


Hits: 3308

Added: 19/05/2008
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig