btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 68 - 15. Mai, 1971 » Die Danziger Aufdruckproviserien der Inflationszeit

>> 8.9.-2.11.1923 Mi.Nr. 162

Feld                               Kennzeichen
20,30,40,50,60,70    linker Fuss des (Tause)n(d) unten abgebrochen (nicht auf allen Bogen)
22                                   (50)0 beschädigt
24                                   (Tausen)d verstümmelt und Balken links angebrochen
25,52                             (50)0(00) oben rechts unterbrochen und Strich im (Tausen)d
26                                   Hals der 5 (00) links angebrochen
27                                   grüner Klischeenagelabdruck oben links und Balken nur 5,1 mm lang
37                                   (MA)R(K) oben verbunden
44                                   (T)au(send) unten gebrochen
45                                   (5000)0 unten innen beschädigt und offenes (Tause)n(d)
49                                   grüner Keil unter (Dan)z(ig)
51                                   Balken links angebrochen
55                                   (Tausen)d rechts abge-schliffen
56,66,76,86                 Überdruck hochstehend
57                                   grüner Keil an der Vordertatze des linken Löwen (n.a.a.B)
80                                   (Tause)n(d) oben offen (nicht auf allen Bogen)
81                                   Punkt im linken Schenkel des linken Löwen (n.a.a.Bg.)
86                                   5(00) unten im Bogen und (T)a(usend) beschädigt
87                                  (MA)R(K) nach unten verlängert und Spitze auf dem linken Fuss des (Da)n(zig)
88                                   (Tausen)d unten abgebrochen
91                                   Strich durch (50)00(0)
96                                   (50)0(00) unten gebrochen und Punkt in der Mähne des Löwen links von der 5(0000), (nicht auf allen Bogen)
97                                   Rahmen links unten beschädigt (nicht auf allen Bogen)
98                                   (MA)R(K) oben verbunden und offenes (Tause)n(d)
75                                   Balken links abgeschrägt

13.9.- 2.11.1923, Mi.Nr. 163
Unverausgabte Urmarke zu 10 000 Mark
Druck Julius. Sauer, Danzig
Wz kleine liegende Maschen
senkrechte Kammzähnung 14
Farben: gelborange, rotorange
1 Druckbogen = 1 x 2 Schalterbogen (untereinander)
A Bogen = Farbbalken auf dem linken Rand nicht unterbrochen
B Bogan =             "            "       "           "          "          "                "           neben

Feld 41/51
1 Bogen = 10 x 10 Marken
schwarzer Überdruck 1 Million der Danziger Postdruckerei
Auflage 223 600 Stück
Oberrand mit Reihenwertzahlen der Urmarke und des Übdrdruckes
Seitenränder mit Farbbalken
Plattenfehler derUrmarke vergl. Nr. 164

Plattenfehler des Überdrucks 
Feld                  Kennzeichen
31                  (Mil)l(ion) quergebrochen (Miliion) (nicht a.a.Bogen)
41                  (Milli)o(n) verstümmelt
46,47,48       Verzierung in der Mitte unterbrochen

Abart: durchschlagender Druck der Urmarke Breite Eckezähne

Nichtschaltermarken 
ungezähnt
"           "         und ohne Überdruck

 

Arge Danzig, Rundschreiben 68, Seite 82.


Hits: 1923

Added: 22/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig